Frauenärztin warnt! Schokolade gehört nicht in die Vagina 7.576
Gefährliches Coronavirus: Erster Behandlungserfolg in China! Top Update
Trister Wettertrend: Grau in Grau, dazu Gewitter und Böen Top
"Hätte dir die f*** Nase gebrochen" Anastasiya nach Dschungelcamp total angepisst Neu
Donald Trump bedroht jetzt auch noch seinen Ankläger im Impeachment-Verfahren Neu
7.576

Frauenärztin warnt! Schokolade gehört nicht in die Vagina

Frauen sollten sich "Schoki" nicht vaginal einführen

Frauenärztin Dr. Shree Datta rät Frauen davon ab, sich (gekochte) Schokolade in die Vagina einzuführen. Es drohen Reizungen und Verbrennungen.

London - Für viele Menschen gehören Essen und Sex wohl zu den schönsten Dingen, die es auf dem Planeten Erde gibt. Vielleicht kommt deshalb ja der eine oder andere auf die Idee, beides miteinander zu kombinieren. Dass dies nicht ganz ungefährlich ist, weiß Dr. Shree Datta, eine Londoner Gynäkologin.

Essen gehört in den Mund, nicht in andere Körperöffnungen, weiß eine Gynäkologin zu berichten. (Symbolbild).
Essen gehört in den Mund, nicht in andere Körperöffnungen, weiß eine Gynäkologin zu berichten. (Symbolbild).

Um dem Liebesspiel etwas mehr Geschmack zu verleihen, könnte man Schokolade auf dem Körper durchaus verwenden, berichtet die Ärztin dem Daily Star.

Wer also eine Tafel Schoki beim Geschlechtsverkehr in greifbarer Nähe hat, kann gern zur Süßigkeit greifen und sich ein Stück davon auf bestimmte Körperteile legen, sodass es der Partner sie dann genüsslich vernaschen kann.

Allerdings belassen es manche Verliebten nicht dabei. So sollen einige Frauen angesichts der Hormonwallungen oder anderer Gelüste auf den Einfall gekommen sein, sich die Schokolade vaginal einzuführen. Davon rät Shree Datta vehement ab.

"Ich würde nicht empfehlen, Lebensmittel in die Vagina einzuführen, da das Risiko von Reizungen und Infektionen besteht", weiß die Expertin.

Vollkommen fatal wäre es außerdem, wenn sich die Ladys gekochte Schokolade in die Vagina einführen, weil hier die zusätzliche Gefahr einer Verbrennung besteht.

Eine solche Dampfbehandlung bedeute für die weiblichen Geschlechtsorgane nichts Gutes und sei daher ebenso fehl am Platze wie die Benutzung von Eis am Stiel "untenrum"

Speise-Eis sei keine gelungene Art und Weise, sich bei heißen Temperaturen abzukühlen, riet eine Frauenärztin vor einigen Wochen und empfahl eher die Nutzung beim Vorspiel des Liebesakts, allerdings ohne sich die kühlen Würfel irgendwo reinzustecken.

Fotos: Bildmontage: 123RF (Refat Mamutov) 123RF (Zdenek K

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 10.296 Anzeige
Krankenschwester behauptet: Coronavirus haben viel mehr Menschen als angegeben Neu
Zwei Bluttaten, sieben Tote: Entsetzen in der Idylle Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 3.077 Anzeige
Frau macht Selfie und lacht sich danach über ein Detail schlapp Neu
Oliver Pocher macht sich mal wieder über den Wendler lustig Neu
Er rangelte mit seinem Vater, als sich ein Schuss löste: Nun ist der Vierjährige tot Neu
Ex-DSDS-Kandidat Dominik Münch: Er verlor seinen Sohn Neu
"Fridays for Future": Sollte Luisa Neubauer von Siemens nur benutzt werden? 1.192
Schubert heizt Diskussion um Schalker Nummer 1 mit Patzer an: Neuer bricht Lanze für ihn 2.296
Streit eskaliert brutal: Mann in Wohnwagen mit Messer in Rücken gestochen, SEK muss anrücken 170
Entlaufener Hund führt Tierschützer an grausamen Ort 6.862
Boeing hat endlich wieder eine gute Nachricht zu verkünden 720
Tödliches Drama in Rosinen-Fabrik: Kleidung verfängt sich in Maschine 1.864
Reiner Calmund mit Magenverkleinerung: Ex-Leverkusen-Manager musste unters Messer! 6.290
Wilde Verfolgungsfahrt in Hamburg: Polizei rammt flüchtigen Mercedes 703
Männer bewerfen schwules Paar mit Essen und greifen es anschließend an 1.944
Verdacht auf Coronavirus in Berlin: Klinik gibt Entwarnung 1.454
Mann rammt 21-Jährigem Autotür ins Gesicht und schlitzt Wange damit auf 358
Das half Sänger Michael Schulte selbstbewusster zu werden 343
Netz feiert Maradona: Damit tauscht er seine Trainerbank aus! 863
Dschungelcamp: So gratuliert "Stereoact"-Ric dem Sieger Prince Damien 1.560
Schwere Vorwürfe gegen H&M: Mitarbeiter systematisch ausgespäht? 936
Dieser geniale Song der Toten Hosen wird schon 20 Jahre alt! 3.961
Mann schläft bei der Bestellung am McDrive-Schalter ein 1.607
Süße Quittung: So witzig reagiert ein Bäcker auf die Bonpflicht 2.865
Enges Dschungelcamp-Voting: So stimmten die Zuschauer täglich für ihre Stars 9.575
26-Jähriger ermordet in Rot am See sechs Angehörige: Ein Mann kämpft immer noch um sein Leben 2.730
Perverser soll sich über fünf Jahre Sex-Sklavin gehalten haben 2.376
Heike Makatsch (48) würde gerne in Nachwuchs-Film mitspielen 326
Elefant oder Eisbär? Diese Dickhäuter büchsen aus, um im Schnee zu spielen 1.574
Capital Bra und Dieter Bohlen: Das planen die beiden nach "Cherry Lady" 922
Besoffen E-Scooter fahren ist keine gute Idee! 130
Mutter küsst ihren Sohn, jetzt hat er mit den schlimmen Folgen zu kämpfen 5.107
Nach Hitler-Eklat in Kitzbühel: Sido legt nach 7.134
US-Star Patrick Dempsey in Kitzbühel: Über dieses Pannen-Interview lacht das Netz 2.832
Jenny Frankhauser rechnet mit Dschungelcamp-Finalisten ab: "Habe mich misshandeln lassen!" 4.926
Kampf um TV-Rechte: RTL sichert sich komplette Europa League und neuen Wettbewerb 3.535
Fahndung läuft auf Hochtouren: Wo sind die Eltern des ausgesetzten Babys? 2.808
Larissa Marolt im Riverboat: "Es ist für mich eine Strafe, mich selbst anzusehen" 4.091
Unglaubliche Liebesgeschichte: Diese Berlinerin will eine Boeing heiraten 1.703
Teenager (14) liefert sich mit Auto seiner Eltern wilde Verfolgungsjagd mit Polizei 1.920
BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! 2.549
Massenschlägerei bei Facebook-Party 3.680
Baby-Leiche am Straßenrand gefunden: War es Totschlag? 4.401
Dieser Leipziger Tatort-Star ist der neue Pittiplatsch 1.278
So süß! Schwesta Ewas Tochter zeigt goldige Tanz-Moves zum Song ihrer Mama 914
Besoffener Lastwagen-Fahrer kracht in Bahndamm 1.111 Update
Nachteil durch Altersgrenze? FC-Bayern-Direktor Salihamidzic erklärt, worauf es ankommt 568