Luigi Colani gestorben! Designer erliegt schwerer Krankheit 6.282
"Bauer sucht Frau": Schock für Anna und Gerald, Zimmer verwüstet! Top
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 1.633 Anzeige
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! Neu
6.282

Luigi Colani gestorben! Designer erliegt schwerer Krankheit

Der Designer erliegt einer schweren Krankheit

Der Designer Luigi Colani ist tot. Er sei am Montag im Alter von 91 Jahren in Karlsruhe an einer schweren Krankheit gestorben.

Karlsruhe - Der Designer Luigi Colani ist tot. Laut seiner Frau, der Chinesin Ya Zhen Zhao, ist er am Montag im Alter von 91 Jahren in Karlsruhe an einer schweren Krankheit gestorben.

Der Roadster Colani GT, auf der "Retro Classics", Europas größter Oldtimer-Messe
Der Roadster Colani GT, auf der "Retro Classics", Europas größter Oldtimer-Messe

Der 1928 in Berlin-Friedenau als Lutz Colani geborene Designer war bekannt für sein sogenanntes "Bio-Design".

Er entwarf unter anderem aerodynamische Formen für Gebrauchsgegenstände aller Art sowie für Autos und Flugzeuge.

Neben seiner Ehefrau, der Chinesin Yazhen Zhao hinterlässt Colani zwei Söhne. Zu Asien, insbesondere zu China und Japan, hatte der Colani eine besondere Verbindung. Hier erlangte er sogar Kultstatus.

Kollegen und fachkundige Journalisten adelten ihn mehrfach, dass er mit seinem Design und seinen Visionen der Zeit meist weit voraus war.

So begann er ab 1950 zunächst Autos zu entwerfen. Ab den 1960er Jahren erweiterte er sein Tätigkeitsfeld auf das Design von Möbeln, später dann Gebrauchsgegenstände jeglicher Art. Von Brillen, über Geschirr, bis hin zu Flugzeugen oder elektronische Geräte wie das Gehäuse von Fernsehern oder Computern.

Letztlich war für ihn nichts zu banal. Er verpasste allem geschwungene und runde Formen. Colani hasste Ecken und Kanten, "meine Welt ist rund", sagte er immer und immer wieder. Oftmals als schwieriger, dickköpfiger und arroganter Charakter "eckte" er jedoch häufig mit den Menschen in seinem näheren Umfeld an.

Bis ins hohe Alter war Colani von sich überzeugt, watschte regelmäßig alles und jeden ab. Deutlich geschwächt und zerbrechlich wirkend büßte er dies bis ans Ende seiner Tage nicht ein.

So sagte er noch im Juli 2018, er wurde immer nur "kopiert, kopiert, kopiert. Sie können zurückgehen auf das, was ich vor 20, 25 Jahren gesagt habe - das ist heute neu, neu, neu!"

"Das Scheitern liegt auf der anderen Seite" - Colani, ein Genie mit einem Hauch Größenwahn

Besonders in den 70er und 80er Jahren verdiente er sehr viel Geld, galt als erster Designer, der seine Werke unter seinem Namen vermarktete. Hier im Jahr 1973 mit einem Entwurf für ein turbinengetriebenes Zweirad.
Besonders in den 70er und 80er Jahren verdiente er sehr viel Geld, galt als erster Designer, der seine Werke unter seinem Namen vermarktete. Hier im Jahr 1973 mit einem Entwurf für ein turbinengetriebenes Zweirad.

Es war für ihn jedoch zeitlebens ein großer Wunsch, ein eigenes Museum zu bekommen, was sich leider nie erfüllte. Vielleicht auch seiner Arroganz geschuldet, blieben viele seiner spektakulären Entwürfe in seinen Schubladen und wurden nie umgesetzt.

Er monierte oft den fehlenden Mut derer, die sich seine Werke nie umzusetzen trauten und kam zu dem Schluss: "Das Scheitern liegt auf der anderen Seite".

Irgendwann gab er seinen Museums-Traum auf, beinahe bockig sagte er: "Ich könnte dieser Welt auf die Sprünge helfen! Aber ich will es nicht mehr", wenngleich er aber auch gleich feststellte: "Ich habe in keine Zeit gepasst".

Colani erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Seine Erste bekam er mit der "Goldenen Rose" bereits im Jahr 1954 in Genf - damals für eine Karosserie auf einem Fiat-1100. Es folgten unter anderem 1982 der Titel "Designer of the Year" in Japan oder Preise für Wasserhähne (1985, ebenfalls Japan), ein Design-Award für Heizkörper-Armaturen (1996) oder der Rheinland-Pfälzische Design-Preis für Bankautomaten-Design (2003).

Seinen zusammenlegbaren Leichtkopfhörer von Sony aus dem Jahre 1984, nahm das New Yorker Museum of Modern Art 1989 in seine ständige Sammlung auf.

Die Canon T90 war eines seiner größten Erfolg, er prägte durch das Design die Marke und ihre Entwicklung bedeutend und entscheidend mit.

Seit 2002 wohnt er in Karlsruhe, nachdem er zuvor jahrelang jahrelang in China lebte. Seine Söhne Solon und Victor sind ebenfalss Designer. Während Solon als freischaffender Designer und Spezialist für Filmspezialeffekte in Berlin tätig ist, arbeitete der jüngere Victor lange Zeit in der Textilindustrie.

Mit seiner Ehefrau Ya Then Zhao war er seit der 1990er Jahre verheiratet.

Colani 2003 bei einer seiner Ausstellungen in Magdeburg.
Colani 2003 bei einer seiner Ausstellungen in Magdeburg.

Fotos: 123rf, Sergey Kohl, Andreas Lander/Zentralbild/dpa, Horst Ossinger/dpa

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.039 Anzeige
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! Neu
Bässe wummern in Wohnung: Polizei öffnet gewaltsam die Tür und findet ungewöhnliche Störenfriede Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.238 Anzeige
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! Neu
Mord-Prozess um die kleine Leonie (†6): Bringen weitere Zeugen die Wahrheit ans Licht? Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.087 Anzeige
Kurz aufs Handy geschaut: Fahrradfahrer (†43) von Zug erfasst Neu
Wüstengöttin Demi Rose versetzt das Netz in Aufruhr Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.321 Anzeige
Thailands König schmeißt Geliebte aus seinem Palast: Das ist der Grund Neu
Fall Maddie McCann: Haben Ermittler keine Lust mehr zu suchen? Neu
Sie fraßen ihn bereits auf! Hunde zerfleischen Mann auf Straße zu Tode Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.899 Anzeige
Trio löschte Flammen mit Bier, jetzt hat Brauerei sie belohnt Neu
Trümmerfeld auf der A5: Zwei Schwerverletzte Neu
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was geschah in der Tatnacht? Neu
Weltneuheit in der plastischen Chirugie: Diese Maschine scannt den ganzen Körper in 3D Neu
"In aller Freundschaft": Harte Kämpfe und Kündigungs-Zoff, muss Dr. Kaminski gehen? Neu
Oliver Pocher mit Hochzeits-Panne: Er nimmt es mit Humor Neu
Hundehaufen umweltfreundlich entsorgen, geht das überhaupt? Neu
Zerstückelte Frauenleiche im Badezimmer! 35-Jähriger schockt mit Horror-Tat Neu
Warum stehen so viele junge Männer auf diese 54-jährige Influencerin? Neu
Haben zwei Frauenärzte ein Neugeborenes getötet? Neu
GZSZ-Fans uneinig: Wird das das nächste Liebes-Hickhack? Neu
Kind fällt 6 Meter tief und überlebt durch krassen Zufall 1.684
Sieben weit verbreitete Irrtümer über Katzen 4.820
Harry G startet als "Der Beischläfer" in eigener Amazon-Serie durch! 181
Bayern-Trainer nimmt Aufstellungsrat locker: Hoffnung für Müller? 277
Deutsches Duo will für San Marino den ESC rocken 1.191
Liebescomeback? Bonnie Stranges Ex enthüllt, warum er die Pärchenfotos nicht löscht 783
Gärtner will Schädlinge loswerden und jagt seinen Garten in die Luft 5.800
Frau wird nachts wach und erlebt den Schock ihres Lebens 2.254
Mysteriöser Vermisstenfall: Hat sich die Mutter mit ihrem Sohn ins Ausland abgesetzt? 1.893
Hungrig, durstig, zu jung: Zollbeamte retten Hundewelpen! 1.403
Drama bei "Bauer sucht Frau": Stute von RTL-Star Thomas aufgeschlitzt! 7.411
Diese Affen fressen Ratten und tun damit etwas Gutes 3.800
20-Jährige seit Sonntagabend verschwunden: Was ist mit Thao-Vy Dang geschehen? 1.708
Nonne fällt auf Heiratsschwindler rein, dann wird auch sie kriminell 2.587
"Traumhochzeit"-Moderator übernimmt Gastrolle in beliebter Telenovela 1.099
Betrunkener Passagier dreht durch: Crew will ihn mit Frischhaltefolie fesseln 1.326
Ehemaliger SS-Wachmann (93) äußert Mitleid mit KZ-Opfern 2.239
Doch keine Pyrotechnik? Das soll der wahre Grund für den brennenden Fan-Zug gewesen sein! 3.239
Zehntausende tote Fische an Land gespült: Strand in Spanien steht vor Kollaps 3.041
"Prince Charming": Das sind die Kandidaten des Gay-Bachelors 2.710
Kinder steinigen Obdachlosen aus Spaß zu Tode 13.676
Haus nach Explosion in Flammen: Zwei Menschen schweben in Lebensgefahr 4.328 Update
Hier nimmt ein Vietnam-Veteran Abschied von seinem Hund 8.546
Illegaler Vogelfang: Polizei sucht Zeugen nach heimtückischer Tierquälerei 1.052
Ein Revolver und mehr! Polizei staunt nicht schlecht, als Löschteich abgelassen wird 5.121