Streit in Straßenbahn eskaliert: Zwei Frauen verletzt

Dresden - Am vergangenen Freitagnachmittag kam es gegen 14.30 Uhr in der Dresdner Altstadt in der Straßenbahnlinie 11 zu einer Auseinandersetzung, durch die zwei Frauen verletzt wurden.

Die Auseinandersetzung ereignete sich in der Straßenbahnlinie 11. (Symbolbild)
Die Auseinandersetzung ereignete sich in der Straßenbahnlinie 11. (Symbolbild)  © Arno Burgi dpa/lsn

Laut Polizei sind Fahrkartenkontrolleure mit einem syrischen und einem tunesischen Fahrgast (21, 26) an der Haltestelle Walpurgisstraße aneinander geraten.

Die Auseinandersetzung ist dann so eskaliert, dass eine 80-Jährige und eine 84-Jährige gestoßen worden. Die beiden Frauen verletzten sich dabei.

Die Polizei Dresden bittet nun um Mithilfe: Wer hat die Szene beobachtet und kann Angaben zum Geschehen machen?

Zeugen melden sich bitte unter 0351 483 22 33.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise. (Symbolbild)  © Caroline Seidel/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0