Schlagerstar Costa Cordalis ist tot

Mallorca - Große Trauer um Schlagersänger Costa Cordalis! Die Ikone ist am Dienstag mit 75 Jahren gestorben.

Costa Cordalis starb mit 75 Jahren auf Mallorca.
Costa Cordalis starb mit 75 Jahren auf Mallorca.  © DPA

Nach einem besorgniserregenden Post von Iris Klein auf Instagram wuchs bei Fans die Sorge, dass sich der Gesundheitszustand der Schlagerlegende wieder verschlechtert hatte. Nun die traurige Nachricht: Costa Cordalis ist tot!

Gegenüber dem "Express" bestätigte sein Sohn, Lucas Cordalis, den Tod seines Vaters: "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen."

Nach seinem Schwächeanfall Ende Februar hatte sich Costa Cordalis zwar erholt (TAG24 berichtete), doch offenbar war er gesundheitlich weiterhin sehr geschwächt.

Der "Anita"-Sänger hielt sich längere Zeit in einer Privatklinik auf der spanischen Insel Mallorca auf (TAG24 berichtete).

Pünktlich zu seinem 75. Geburtstag am 1. Mai wurde er aus dem Krankenhaus entlassen und konnte diesen besonderen Tag zu Hause im Kreis seiner Lieben feiern.

Daniela Katzenberger ist mit Costa Cordalis' Sohn Lucas verheiratet.
Daniela Katzenberger ist mit Costa Cordalis' Sohn Lucas verheiratet.  © Henning Kaiser/dpa

Auch TV-Sternchen Daniela Katzenberger (32) erzählte noch im April, dass es ihrem Schwiegervater besser gehe! Sein Schwächeanfall sei für alle ein Schock gewesen!

"Es geht ihm gut, aber natürlich braucht es seine Zeit, nach einem Krankenhausaufenthalt zu regenerieren", sagte die Kult-Blondine damals.

Wie auch TAG24 berichtete, schien der Gesundheitszustand des 75-Jährigen weiterhin wirklich prekär: sein Körper war schwach und mit viel Wasser gefüllt. Danach habe er viel abgenommen, was aber vor allem daran lag, dass die Wassereinlagerungen im Körper verschwunden sind.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind seit 2016 miteinander verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, Sophia.

Lucas Cordalis (Mi.) und seine Eltern Ingrid und Costa Cordalis sind nach der Taufe von Sophia Cordalis, der gemeinsamen Tochter von Lucas und Daniela Katzenberger, in Kärnten (Österreich) auf der Feier.
Lucas Cordalis (Mi.) und seine Eltern Ingrid und Costa Cordalis sind nach der Taufe von Sophia Cordalis, der gemeinsamen Tochter von Lucas und Daniela Katzenberger, in Kärnten (Österreich) auf der Feier.  © DPA

Costa Cordalis wurde 1944 als Konstantinos Kordalis im griechischen Elatia geboren. Seine musikalische Neigung entdeckte er schon mit sieben Jahren, als er anfing, Gitarre zu spielen.

Als 16-Jähriger kam er nach Frankfurt am Main und lernte am Goethe-Institut Deutsch. Nach dem Abitur studierte er Philosophie und Germanistik, schloss das Studium aber nicht ab.

Seine Karriere begann 1965 mit der deutschen Version "Du hast ja Tränen in den Augen" des Elvis-Presley-Hits "Crying In The Chapel".

1971 startete er schließlich richtig durch! Mit "Und die Sonne ist heiß" trat er gleich dreimal in der ZDF-Hitparade auf. Den Song hatte er selbst komponiert und produziert.

Seinen größten Erfolg hatte er 1976 und 1977 mit dem Titel "Anita". Die viel besungene Dame hielt sich drei Monate in den deutschen Top 10 und schaffte es bis auf Platz 3.

Januar 2004: Costa Cordalis ist "Dschungelkönig" geworden
Januar 2004: Costa Cordalis ist "Dschungelkönig" geworden  © Frank May/dpa, Soeren Stache/dpa

Costa Cordalis hatte aber noch ganz andere Talente! 1985 startete er bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft in Seefeld (Tirol) im Langlauf für Griechenland. In dieser Disziplin wurde er sogar zweimal griechischer Landesmeister. Seine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 1984 in Sarajevo verhinderte das griechische NOK, er wurde nicht nominiert.

Unvergessen auch seine Teilnahme in der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2004 holte er die Krone und wurde Dschungelkönig. Die Siegprämie in Höhe von 28.000 Euro spendete er der Kinderkrebshilfe.

Für krebskranke Kinder setzte er sich außerdem durch seine Teilnahme an der jährlich stattfindenden "Tour der Hoffnung" ein. Dort radeln Prominente und dammeln für die Kinder.

Costa Cordalis war 48 Jahre mit seiner Frau Ingrid verheiratet, beide haben drei Kinder: Lucas, Angeliki und Eva. Bis zu seinem Tod lebte auf Mallorca im Küstenort Santa Ponça.

April 1972: Costa Cordalis sitzt im Garten seines Reihenhauses in Heusenstamm bei Frankfurt am Main.
April 1972: Costa Cordalis sitzt im Garten seines Reihenhauses in Heusenstamm bei Frankfurt am Main.  © Heinz Wieseler/dpa
Der in Griechenland geborene deutsche Schlagersänger Costa Cordaliswährend des Urlaubs mit seiner Familie auf der griechischen Insel Korfu im August 1979.
Der in Griechenland geborene deutsche Schlagersänger Costa Cordaliswährend des Urlaubs mit seiner Familie auf der griechischen Insel Korfu im August 1979.  © Istvan Bajzat/dpa
Costa Cordalis absolviert im November 1976 vor seinem Haus in Kniebis bei Freudenstadt sein Fitnesstraining.
Costa Cordalis absolviert im November 1976 vor seinem Haus in Kniebis bei Freudenstadt sein Fitnesstraining.  © Istvan Bajzat/dpa
Costa Cordalis betritt in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" im Juli 2015 mit seiner Gitarre in der Hand die Bühne in Hürth.
Costa Cordalis betritt in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!" im Juli 2015 mit seiner Gitarre in der Hand die Bühne in Hürth.  © Marius Becker/dpa
 Costa Cordalis (re.) und sein Sohn Lucas sangen 2001 bei einem gemeinsamen Auftritt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin.
Costa Cordalis (re.) und sein Sohn Lucas sangen 2001 bei einem gemeinsamen Auftritt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin.  © Tom Maelsa/dpa-Zentralbild/dpa

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0