Das wird den Fans nicht schmecken! Einschneidende Veränderung der Champions League geplant Top Ein süßer Fratz! Nationalspieler Toni Kroos zeigt uns hier seinen Nachwuchs Top Gesuchter Hisam (11) wohl in Schweden: Er will nicht mehr nach Deutschland zurück! Top Darum kommt die "Dumbo"-Neuverfilmung nicht an das Original heran! Top Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! 1.166 Anzeige
18.986

Nazi-Sticker bei WhatsApp! Wird der Messenger zur Spielwiese für Rechtsextreme?

Neue Sticker-Funktion bei WhatsApp enthält Nazi-Symbole

Seit Kurzem hat WhatsApp eine Sticker-Funktion. Das machen sich offenbar Rechtsextreme zurück und verschicken Nazi-Symbole.

Menlo Park - Erst seit Kurzem versorgt WhatsApp seine Nutzer neben Emojis und GIFs auch mit Stickern (TAG24 berichtete) und schon gibt es den ersten Skandal um die bunten kleinen Bildchen.

WhatsApp hat die Sticker-Funktion gerade eingeführt,...
WhatsApp hat die Sticker-Funktion gerade eingeführt,...

Dieser sorgt vor allem in Deutschland für Aufregung. Denn wie das Jüdische Forum auf Twitter demonstrierte, beinhaltet das Sammelsurium an Stickern auch eine Reihe von Nazi-Symbolen, die hierzulande zum Teil sogar verboten sind.

Im Internet teilte die Institution einen Screenshot, auf dem unter anderem Hakenkreuze, SS-Runen und Hitler-Bilder zu sehen sind. Dazu schrieb das Jüdische Forum: "Kaum ermöglicht #WhatsApp Sticker zu erstellen und zu nutzen, fluten Rechtsextreme ihre Gruppenchats mit volksverhetzender NS-Symbolik. @WhatsApp, wie kann das verhindert werden?"

Gegenüber der "Bild" versuchte WhatsApp, sich zu erklären. "Diese antisemitischen Sticker sind unakzeptabel und wir wollen sie nicht in WhatsApp. Wir verurteilen diesen Hass mit Nachdruck", sagte ein Sprecher.

Die Sticker würden von Leuten entwickelt, die sie dann in den Apple Appstore, den Google Play Store oder andere Vertriebskanäle von Android hochladen. Dort würden sie überprüft.

...schon tummeln sich dort zahlreiche Nazi-Symbole.
...schon tummeln sich dort zahlreiche Nazi-Symbole.

"Sollten Nutzer Sticker mit illegalem Inhalt bekommen, bitten wir sie, dies zu melden. Wir werden dann entsprechend gegen den Versand vorgehen. Das geht bis zu Sperrung von Konten, von denen sie verschickt werden", so der Sprecher. Noch scheint diese Kontrolle jedoch nicht lückenlos zu funktionieren.

Erst Mitte Oktober war die Sticker-Funktion bei WhatsApp eingeführt worden. Der Messenger reagierte damit auf das Angebot anderer Dienste, die bereits seit Längerem Sticker anbieten. Die Krux: Weil die Bildchen nicht nur von WhatsApp selbst, sondern eben auch durch Dritte erstellt werden können, ist ein Missbrauch leicht.

Ob das Unternehmen dem künftig einen Riegel vorschieben können wird, bleibt abzuwarten. Hier rechtlich zu intervenieren, könnte schwierig werden. So beruft sich die "Bild" auf einen Fall von 2016, als Nazi-Bilder per WhatsApp verschickt wurden.

Damals habe das Gericht entschieden, dass der Versand an Einzelpersonen strafrechtlich nicht relevant sei. Erst wenn die Symbole in WhatsApp-Gruppen geteilt würden, sei das strafbar.

Werbung bei WhatsApp ab 2019

Dabei ist die Sticker-Funktion nicht die einzige Neuerung bei WhatsApp, die für mächtig Ärger und Unmut sorgt. Mit dem Jahreswechsel droht nämlich eine weitere Änderung, die vielen so gar nicht gefallen dürfte. So soll es dann tatsächlich Werbung beim Messenger-Dienst geben.

Gerüchte dazu kursierten schon lange. Vor allem, seitdem WhatsApp vor fünf Jahren von Facebook gekauft wurde. Seitdem nähern beide nicht nur ihr äußeres Erscheinungsbild an und verbinden zusammen mit Instagram Funktionen wie die Story, die bei WhatsApp noch Status heißt.

Dass nun über den "Status" Werbung eingebunden wird, ist bereits offiziell bestätigt. "Facebook wird anfangen, WhatsApp zu monetarisieren, und Anzeigen im Statusbereich der App schalten", sagt der Vize-Präsident Chris Daniels (TAG24 berichtete).

Ein genaues Datum für die Einführung gibt es noch nicht, doch Anfang des kommenden Jahres soll es so weit sein.

Fotos: Screenshot Twitter/Jüdisches Forum, DPA

Sie wollte nur helfen! Mädchen (12) stürzt aus Klassenzimmer-Fenster sieben Meter tief Top "Team Wallraff"-Skandal: So reagieren die betroffenen Psychiatrie-Patienten! Top Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel 1.650 Anzeige Psychologe erklärt: Das macht den Fall Rebecca so besonders! Top Zwei junge Menschen sterben bei Motorradunfall Neu Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 6.801 Anzeige Polizeieinsatz! Mann läuft schreiend mit Waffe durch Wiesbaden Neu Autobahn wird nach Steinwürfen von Brücke mehrere Stunde gesperrt 130 Geburt im Fußballstadion: Eichhörnchen-Nachwuchs wird nach Profis benannt 972 Nach Rassismus-Eklat bei DFB-Team: VfB-Legende Cacau äußert sich 735 Erschreckende Bilder! Fahrer verbrennt im Auto und keiner will helfen 7.653
Kurios! Unfallflucht endet nach einem Jahr am Kölner Hauptbahnhof 935 Junge (15) schießt um sich und verletzt drei Mitschüler 947 Zwei Mädchen (6,12) missbraucht und dabei gefilmt: 25-Jähriger in U-Haft 2.479 Peinlich und sexistisch? Helmhersteller Uvex wundert sich über Kampagne 1.185
Suche nach Rebecca: Schwester lässt ihren Gefühlen freien Lauf 5.570 Bizarres Video: Gläubige wollen Papst die Ehre erweisen, doch der zieht ständig seine Hand weg 1.041 Menschenunwürdig: Familie eine Woche lang in Lastwagen eingepfercht 950 Kabeldiebe machen dummen Fehler und fliegen auf 3.154 Ex-VfB-Spieler Pogrebnyak wegen Rassismus in Russland bestraft 544 Reporterin interviewt Boxer und kann nicht fassen, was dieser am Ende mit ihr macht 8.062 Ist die Fahrradhelm-Kampagne sexistisch?: Sophia Thomalla schießt scharf 1.965 Wegen extremistischen Gedankengut: Muslimische Kita muss dicht machen 1.547 Schlager-Star will nach Penis-Vergrößerung in Porno seinen Mann stehen 2.038 Stadt am Rhein setzt auf Busse ohne Fahrer 125 Frau ist nach Diät megaschlank und gewinnt über 100.000 Fans: Doch dann verschweigt sie ihnen die bittere Wahrheit 13.634 Nach Missbrauch auf Campingplatz: Suspendierter Jugendamtsleiter darf wieder arbeiten 709 Geschlossene Unterkunft, keine Privatmöbel: Das soll jetzt auf Familie Ritter zukommen 13.509 Feuerwehr rückt zum Einsatz aus und kann nicht glauben, welcher Gegenstand da brennt 4.146 "Wie Donatella Versace": Charlotte Würdig kassiert üblen Shitstorm! 3.178 Nach Unfall mit 3 Toten auf A3: Fernfahrer legt Geständnis ab 6.353 Tod beim Selfie: Mädchen (15†) vom Güterzug in Stücke geschnitten 12.047 Katze steckt mit Kopf in Konservendose fest: Nach ihrer Rettung hat sie nur noch einen Wunsch 1.677 "Ich habe solch einen Respekt davor": Lena Meyer-Landrut kann es kaum erwarten 3.399 Genial! So nennt sich Harald Glööckler wegen seiner Schönheits-OPs 1.693 Helgoland-Fähre schon wieder in Werft: Fahrten abgesagt! 136 Trauert Florian Silbereisen mit diesem Lied Helene Fischer hinterher? 6.939 Großes Finale auf ProSieben: Ist der "Rollikup" das "Ding des Jahres"? 1.333 Große Katastrophe: "Aktion Deutschland hilft" bittet um Spenden 416 Jan Delay besteht Führerscheinprüfung und macht Mega-Ankündigung 2.495 EU stimmt trotz Massen-Protesten für Urheberrechts-Reform 3.586 Unterm Autositz: Kokain im Wert von 1,2 Millionen Euro gefunden 705 Baby-Glück mit 78: Star-Produzent Jack White wurde zum sechsten Mal Vater 1.687 Fahranfänger kracht in Reiterstube 2.178 EU-Parlament will Ende der Zeitumstellung 1.344 Notwehr! Frau schlitzt Mann mit Teppichmesser auf 1.294 Ku'damm-Raser erneut wegen Mordes verurteilt 1.622 Bis ihr ein Paar half: So krass belästigte ein Sex-Täter eine junge Frau (17) 8.879 Todes-Drama in VW-Werk: Mitarbeiter von Stromschrank erschlagen! 5.108