Streit eskaliert: 18-Jähriger sticht Freund seiner Mutter nieder

Osterwieck - Dramatisches Ende einer Auseinandersetzung: Bei einem Streit mit dem Sohn (18) seiner Freundin ist am Sonntagvormittag ein 37-Jähriger in Osterwieck lebensgefährlich verletzt worden.

Bei einem Streit ist am Sonntag ein 37-Jähriger niedergestochen und offenbar lebensgefährlich verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Streit ist am Sonntag ein 37-Jähriger niedergestochen und offenbar lebensgefährlich verletzt worden. (Symbolbild)  © Udo Herrmann/123rf

Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll in der gemeinsamen Wohnung zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gekommen sein.

Diese sei dann eskaliert, woraufhin der 18-Jährige den 37-Jährigen niederstach.

Der Verletzte wurde per Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es bestehe Lebensgefahr.

Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Vorfall ereignete sich in Deersheim, einem Ortsteil von Osterwieck im Harz.
Der Vorfall ereignete sich in Deersheim, einem Ortsteil von Osterwieck im Harz.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0