Trotz Micaela Schäfers Traum von dritter Brust: Liebes-Comeback mit Felix Steiner?

Berlin - Im Sommer wagte Micaela Schäfer (34) zusammen mit ihrem Freund Felix Steiner (33) den Schritt ins Sommerhaus der Stars. Die RTL-Show erwies sich wieder einmal als Beziehungskiller. Wie schon bei manch anderem Promi zuvor, hat die Beziehung zwischen der Nacktschnecke und dem Unternehmer die Teilnahme nicht überlebt.

Seit dem Ende vom Sommerhaus der Stars haben Micaela Schäfer und Felix Steiner eine Beziehungspause eingelegt.
Seit dem Ende vom Sommerhaus der Stars haben Micaela Schäfer und Felix Steiner eine Beziehungspause eingelegt.  © DPA/Instagram Micaela Schäfer

Kurz nachdem beide das Haus verlassen mussten, gab die Nacktschnecke das Liebes-Aus bekannt (TAG24 berichtete). Von einer endgültigen Trennung wollte sie damals aber nicht sprechen. Die beiden wollte nur eine Beziehungspause einlegen.

Knapp zwei Monate sind seit der Bekanntgabe des Beziehungs-Aus inzwischen vergangen. Auf der Erotikmesse Venus hat Micaela Schäfer mit TAG24 über ihren Beziehungsstatus geplaudert. "Im Moment ist es zwischen Felix und mir so, dass wir eine On-Off-Beziehung haben. Er ist natürlich in Österreich, ich bin in Deutschland. Er hat viel zu tun, ich habe viel zu tun, deswegen vergessen wir manchmal, dass wir nicht zusammen sind."

Derzeit denke sie aber auch gar nicht an Beziehungen. "Ich sage ja auch oft: 'Ich ficke meinen Job teilweise öfter als meinen Freund.' Ich bin einfach ein Workaholic. Ich liebe das und Männer stehen für mich überhaupt nicht an erster Stelle."

Micaela Schäfer neben Lucy Cat, Stormy Daniels, Lexxy Roxx und Schnuggie91 bei der Eröffnung der Venus.
Micaela Schäfer neben Lucy Cat, Stormy Daniels, Lexxy Roxx und Schnuggie91 bei der Eröffnung der Venus.

Die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback scheint aber dennoch gegeben zu sein. "Er soll einfach sagen: 'Ich will dich!' und dann sag ich: 'Ich dich auch!' Dann sind wir wieder zusammen. Manchmal ist das ganz simpel. Die Menschen sind ja immer so kompliziert und dann wird es auch kompliziert."

Ob sich ihr Ex-Partner auch mit ihre neuesten Idee anfreunden kann, bleibt aber abzuwarten. Die 34-Jährige will eine dritte Brust und hat anscheinend auch schon einen Chirurgen gefunden - in Brasilien (TAG24 berichtete).

Momentan ist Micaela Schäfer allerdings dort wo sie sich richtig wohl fühlt - auf der Venus. Zum inzwischen 7. Mal ist sie das Gesicht der Erotikmesse in Berlin.

"Venus ist für mich wie ein zweites Wohnzimmer, ein absolutes Highlight. Ich glaube ich würde Depressionen bekommen wenn ich nicht mehr Venus-Gesicht bin. Ich liebe einfach diese Messe, ich liebe Erotik, Lifestyle, auch Pornos. Das bin einfach Ich", erklärt La Mica, die sich sogar ein Venus-Tattoo stechen ließ.

Auch wenn man meint, dass Micaela inzwischen alles gesehen haben muss, gibt es auch für sie immer etwas zu entdecken. Vor allem Virtual-Reality hat es ihr angetan. "Wenn man bestimmte Brillen und Handschuhe aufhat, hat man mittlerweile das Gefühl, dass man diese Frau in den Händen hat. Virtual-Reality ist absolut im Kommen und das werde ich mir auf jeden Fall reinziehen."

Titelfoto: DPA/Instagram Micaela Schäfer

Mehr zum Thema Micaela Schäfer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0