Zehn Militär-Hubschrauber kreisen über Sachsen

Hohenstein-Ernsthal - Was passiert denn da oben? Eine fast bedrohlich wirkende Formation aus zehn Militär-Hubschraubern war am Dienstagnachmittag über der Großen Kreisstadt Hohenstein-Ernstthal kaum zu übersehen und zu überhören.

Das Foto dieser Militär-Kampfmaschine entstand am Dienstagnachmittag gegen 15:45 Uhr.
Das Foto dieser Militär-Kampfmaschine entstand am Dienstagnachmittag gegen 15:45 Uhr.  © Andreas Kretschel

Gegen 15.45 Uhr wurde die Formation über dem nördlichen Erzgebirge gesichtet und fotografiert. Die Hubschrauber flogen von Westen nach Osten in Richtung Chemnitz. Viele Zeugen beschwerten sich über den ohrenbetäubendem Lärm und fragten sich, was der Grund für die vielen Militärmaschinen sei.

Es handelt sich vermutlich um Blackhawk-Transporthubschraubern des US-Militärs, mit denen häufig Soldaten transportiert werden.

Ende Mai flogen zuletzt mehrere Kampfhubschrauber über Chemnitz - sie waren zu einem NATO-Manöver in Osteuropa unterwegs.

Ob die Militärmaschinen am Dienstag (26.06.2018) über dem Großraum Zwickau ebenfalls zu einem geplanten Einsatz unterwegs sind, ist momentan noch unklar.

Update 20.30 Uhr: Am Abend landeten die zehn Hubschrauber auf dem Flughafen Dresden, um dort für ihren Weiterflug aufzutanken. Mehr dazu lest ihr >>hier.

Die eindrucksvoll wirkende Formation aus zehn Hubschraubern fliegt über die Stadt von Westen in Richtung Osten.
Die eindrucksvoll wirkende Formation aus zehn Hubschraubern fliegt über die Stadt von Westen in Richtung Osten.  © Andreas Kretschel

Titelfoto: Andreas Kretschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0