Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

Top

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

Top

Ex-Polizist sicher: Maddi wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

Neu

Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

Neu
26.053

Mit diesen Tricks spart man beim Heizen

Gerade im Winter wird oftmals im Unverstand geheizt. Wir haben zehn Tipps, um Betriebskosten zu sparen. Und ein Interview mit einem Heizungsexperten.

Von Antje Ullrich

Thomas Zinnöcker (55) war Chef von Großvermieter GAGFAH und ist seit März 2016 Vorstand von "ISTA".
Thomas Zinnöcker (55) war Chef von Großvermieter GAGFAH und ist seit März 2016 Vorstand von "ISTA".

Berlin - Wenn es draußen klirrend kalt ist, darf es drinnen ruhig mollig warm sein. Die Heizungen laufen auf Hochtouren. Die Rechnung dafür kommt spätestens mit der Betriebskosten-Abrechnung. Wie die Werte ermittelt werden, ob man tricksen kann und wie Ihr ganz legal Geld sparen könnt, verrät ISTA-Chef Thomas Zinnöcker (55).

TAG24: Herr Zinnöcker, was macht ISTA eigentlich?

Thomas Zinnöcker: Es geht darum, Verbrauchern transparent ihre Energieverbräuche von Wärme und Wasser darzustellen. Wir erstellen also für den Eigentümer die Energierechnung und verteilen die Kosten auf alle Mieter im Haus. Das tun wir weltweit in 12 Millionen, in Deutschland für 4,5 Millionen Wohnungen. Wir machen das in 24 Ländern mit über 5000 Mitarbeitern.

TAG24: Wo sehen Sie sich im Feld der Konkurrenz?

Thomas Zinnöcker: Wir sind mit dem, was wir tun, führend in Deutschland und auch international.

TAG24: Was kostet das Ablesen den Verbraucher?

Thomas Zinnöcker: Sie zahlen für das, was wir leisten, 50 bis 100 Euro im Jahr, also 5 bis 10 Cent pro m2 im Monat. Der Verbraucher gibt 5 bis 8 Prozent der Energiekosten fürs Messen aus. Dafür werden seit Einführung der individuellen Heizkostenabrechnung jährlich bis zu 20 Prozent Energie eingespart.

Neue Thermostatventile können Heizkosten sparen.
Neue Thermostatventile können Heizkosten sparen.

TAG24: Wie funktioniert die Messung?

Thomas Zinnöcker: Beim Heizkostenverteiler gibt es vier Generationen. Die älteste ist der Verdunster. Dabei ist am Heizkörper ein Röhrchen mit Flüssigkeit angebracht. Einmal im Jahr muss ein Ableser den Stand der Flüssigkeit ablesen. Das gibt es nur noch bei 10 Prozent des Marktes. Die nächste Generation war dann, alles elektronisch zu machen. Dafür brauchte man aber immer noch Zutritt zur Wohnung. Deshalb hat man die so genannte „walk-by Technologie“ entwickelt. Hierbei funken die Geräte aus der Wohnung heraus. Allerdings muss man immer noch jemanden in das Treppenhaus schicken, um die Daten auszulesen. Deshalb war die nächste Lösung der komplett fernauslesende Funk. Die Daten werden nun an einen Server gefunkt. In die Gebäude muss niemand mehr.

TAG24: Wie viele Geräte arbeiten in Sachsen schon per Funk?

Thomas Zinnöcker: Wir erheben nicht nach Bundesländern. Aber in Sachsen wurden in den 1990er Jahren die Heizungssysteme, damals mehrheitlich mit Kohle betrieben, durch die Zentralheizung abgelöst. Die Geräte haben eine Laufzeit von etwa 10 Jahren. Heißt, wir sind im Schnitt in der dritten Generation.

TAG24: Gibt es einen Stichtag, wann Heizungen flächendeckend mit Funk ausgestattet sein sollen?

Thomas Zinnöcker: Nein. Aber ich schätze, dass wir bis 2030 eine hohe Funkausstattung haben werden, in Deutschland über 90 Prozent.

TAG24: Können beim Ablesen Fehler passieren?

Thomas Zinnöcker: Fehler können immer passieren. Durch das elektronische Ableseverfahren ist das ganze aber sicherer geworden. Vorher gab‘s den Faktor Mensch. Und wir machen natürlich eine Plausibilitätsprüfung. Wenn jemand das Dreifache vom Vorjahr zahlen muss, kann etwas nicht stimmen.

Falsches Heizen kann richtig teuer werden.
Falsches Heizen kann richtig teuer werden.

TAG24: Versuchen die Leute zu tricksen?

Thomas Zinnöcker: Das haben natürlich schon viele versucht. Da fällt mir die Nummer mit dem nassen Lappen ein. Da haben Leute versucht, einen nassen Lappen aufs Gerät zu legen, damit der weniger Wärme empfängt. Am Ende gab‘s einen Wärmestau und sie haben drauf gezahlt.

TAG24: Was passiert, wenn Sie jemanden dabei erwischen?

Thomas Zinnöcker: Wir würden es dem Eigentümer anzeigen. Der überlegt dann, wie er damit umgehen möchte.

TAG24: Auch wenn Sie nur mittelbar zuständig sind: Was denken Sie, wie werden sich die Energiepreise entwickeln?

Thomas Zinnöcker: Die OPEC beginnt die Ölförderung zu drosseln. Der Barrelpreis ist wieder über 50 Dollar gestiegen. Es gibt also Anzeichen, dass die Preise steigen.

Mit diesen 10 Tipps kann man Betriebskosten sparen

  • Nachts die Heiztemperatur senken. 16 Grad Celsius schlagen Wissenschaftler als ideale Schlaftemperatur vor.
  • Richtig lüften! Am besten drei- bis viermal täglich kurz, aber gründlich. Drehen Sie dazu die Heizungen aus und öffnen Sie die Fenster weit. Danach drehen Sie die Heizung wieder auf.
  • Neue Thermostatventile sparen bis zu 8 Prozent Heizkosten. Während alte Drehregler alle Wohnräume gleichmäßig erwärmen, ist mit modernen Thermostaten die individuelle Steuerung der Raumtemperatur möglich.
  • Heizung runter bei Abwesenheit. Wände und Möbel halten im Winter 2-3 Wochen ohne Heizwärme aus. Die „Frostschutzposition“ schützt vor Frost, vergeudet aber keine Energie.
  • Zimmertemperaturen runter! 21 Grad Celsius sind angenehm, aber nicht nötig. Räume wie Diele oder Küche müssen nicht so warm wie andere Wohnräume sein.
  • Einmal baden kostet so viel wie dreimal duschen! Wer duscht, spart jährlich rund 80 Euro.
  • Trocknen Sie feuchte Wäsche nie auf der Heizung! Die erzeugte Wärme kann dadurch nicht in den Raum gelangen. Zudem gilt erhöhte Schimmelgefahr.
  • Beim Kochen Wasser sparen! Zum Ankochen von einem Kilogramm Kartoffeln genügt beispielsweise meist 1/4 Liter Wasser. Ein Auffüllen des Topfes mit einem Liter oder mehr vergeudet rund 25 Prozent Wärmeenergie.
  • Das Sofa sollte nicht vor dem Heizkörper stehen. Gardinen sollten oberhalb des Heizkörpers enden. So kann sich die Wärme im Zimmer optimal verteilen.
  • Keine Heizlüfter! Bei Zimmern normaler Größe ist die Heizung effektiver und günstiger. Heizlüfter sollten nur in kleinen Wohnungen oder bei Ausfall der Heizung benutzt werden.

Fotos: PR, 123RF, Imago

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

Neu

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

Neu

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

2.203

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

204

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.726
Anzeige

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

2.821

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

1.444

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.986
Anzeige

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

2.166

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

2.656

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

1.820

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

5.935

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

1.778

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.537
Anzeige

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

3.102

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

5.358

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.625
Anzeige

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

1.728

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.556

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.234
Anzeige

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

515

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

559

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.666
Anzeige

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

10.564

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

2.785

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.618
Anzeige

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

3.681
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

9.486

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

9.373

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

3.207

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.384

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

861

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

1.851

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

816

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.131

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

7.255

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.424

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

9.957

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

2.681

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

9.864

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.648
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.413

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

33.132

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

6.194

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

17.718

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

6.064

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.451

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

5.095

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.940

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.713

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.364

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

9.528

19-Jährige macht per Spotify Schluss

5.075

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.928