Oldtimer knallt gegen Baum: 61-Jähriger im Wagen eingeklemmt

Auenwald - Am Sonntagmittag, gegen 11:59 Uhr, fuhr ein 61-jähriger Fahrer zusammen mit einem 6-jährigen Kind als Beifahrer in seinem Oldtimer (AC Cobra) auf der K 1907 von Unterbrüden nach Lippoldsweiler.

Der 61-jährige Autofahrer wurde eingeklemmt, verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Der 61-jährige Autofahrer wurde eingeklemmt, verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.  © SDMG

Wie die Polizei berichtet, kam der Mann kurz nach Unterbrüden aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte neben der Fahrbahn mit einem Baum.

Von diesem wurde der Oldtimer auf einen weiteren Baum abgewiesen, mit dem das wertvolle Fahrzeug fast frontal kollidierte.

Dabei wurde der 61-Jährige eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Fahrer in eine Klinik.

Nach Angaben der Polizei wurde der Senior bei dem Unfall schwer verletzt.

Das 6-jährige Kind auf der Beifahrerseite erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Der Schaden an der AC Cobra beträgt mehrere hunderttausend Euro.

Der AC Cobra-Oldtimer ist mehrere hunderttausend Euro wert.
Der AC Cobra-Oldtimer ist mehrere hunderttausend Euro wert.  © SDMG

Titelfoto: SDMG

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0