Karl Lagerfeld zeigt sich mit schlechten Zähnen

Paris - Auch an einem Modezar geht das Alter nicht spurlos vorbei. Das muss sich jetzt wohl auch Karl Lagerfeld eingestehen.

Gelbe und fehlende Zähne: So zeigte sich jetzt Karl Lagerfeld.
Gelbe und fehlende Zähne: So zeigte sich jetzt Karl Lagerfeld.  © Imago

Über sein wahres Alter wird immer wieder spekuliert. Er selber machte sich zu Beginn seiner Karriere gerne ein paar Jahre jünger, offiziell soll er nun aber mittlerweile schon ganze 85 Jahre alt sein.

Bei einem Auftritt auf der Pariser Prachtstraße Champs-Élysées zeigte sich der Modedesigner jetzt äußerlich ein wenig verändert. Zwar blieb er seiner schwarzen Sonnenbrille und dem Zopf treu, doch der 85-Jährige hat an Gewicht zugelegt.

Und als er dann auch noch lacht, kommen seine gelben Zähne, die etliche Lücken haben, zum Vorschein. Was ist los bei Karl Lagerfeld?

Wir erinnern uns: 2012 sorgte er mit einem Satz in der Talkshow von Markus Lanz für einen Aufschrei: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

Er selbst lästerte in einem Interview mit dem Magazin "Numéro" im April diesen Jahres über Models mit "schiefen Zähnen". Er gab diesen "dünnen Dingern" damals den Rat: "Was sie wirklich brauchen, ist ein guter Zahnarzt."

Diesen Tipp sollte der Modezar nun bei sich selbst anwenden.

Gemeinsam mit der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo nahm Lagerfeld an der Feierlichkeit zur Beleuchtung auf der Champs-Elysees teil.
Gemeinsam mit der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo nahm Lagerfeld an der Feierlichkeit zur Beleuchtung auf der Champs-Elysees teil.  © Christophe Ena/AP/dpa

Titelfoto: Imago

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0