Mädchen-Gang haut Frau im Bus Flasche auf den Kopf und schlägt brutal auf Fahrgast ein

London (Großbritannien) - Im Süden von London haben vier Mädchen in einem Bus Fahrgäste angegriffen und brutal attackiert.

Zwei der jugendlichen Täterinnen, die Passagiere in einem Bus angriffen und deshalb von der Polizei gesucht werden.
Zwei der jugendlichen Täterinnen, die Passagiere in einem Bus angriffen und deshalb von der Polizei gesucht werden.  © Metropolitan Police (2)

Die vier jungen Frauen werden nach dem Vorfall, der sich bereits am 28. August 2022 kurz vor Mitternacht in einem Bus ereignete, von der Polizei gesucht.

Dazu veröffentlichte die Metropolitan Police am vergangenen Samstag Fotos der an dem Angriff beteiligten Jugendlichen, die als "Mitte bis Ende des Teenageralters" beschrieben wurden.

Ihnen wird vorgeworfen, einer Frau mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen zu haben. Als sie und ihr Begleiter, der neben dem weiblichen Opfer saß, aufstanden und gingen, folgten ihnen die mutmaßlichen Täterinnen, bevor sie auch den Mann angriffen und mit einer Krücke brutal schlugen.

Umfrage zeigt: Deutsche fahren viel lieber Auto als Bahn
Gesellschaft Umfrage zeigt: Deutsche fahren viel lieber Auto als Bahn

Der Fahrgast erlitt eine schwere Kopfverletzung und musste in einem Krankenhaus behandelt werden, berichtet das lokale Nachrichtenportal My London.

Nach dem Angriff stieg die Mädchengruppe aus dem Bus aus und konnte unerkannt flüchten.

Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Metropolitan Police (2)

Mehr zum Thema Gesellschaft: