Rivalin macht Weg frei: Rishi Sunak wird neuer britischer Premierminister!

London - Ex-Finanzminister Rishi Sunak (42) wird neuer britischer Premierminister.

Es steht fest: Rishi Sunak (42) wird der neue britische Premierminister.
Es steht fest: Rishi Sunak (42) wird der neue britische Premierminister.  © Tayfun Salci/ZUMA Press Wire/dpa

Seine einzige Rivalin Penny Mordaunt (49) zog ihre Kandidatur im parteiinternen Rennen um die Nachfolge der scheidenden Regierungschefin Liz Truss zurück, wie sie am Montag bekannt gab. Sunak habe ihre volle Unterstützung, schrieb die amtierende Ministerin für Parlamentsfragen bei Twitter.

Damit ist der Weg für den 42-jährigen Sunak frei. Als Sohn indischer Einwanderer wird der in Southampton geborene Sunak der erste britische Regierungschef, der einer ethnischen Minderheit in Großbritannien angehört. "Rishi Sunak ist zum Chef der Konservativen Partei gewählt worden", bestätigte der Chef des zuständigen Fraktionskomitees, Graham Brady (55), in London.

Die Tory-Partei sucht zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate nach einer neuen Führung, nachdem die scheidende Premierministerin Truss nach sechs beispiellos chaotischen Wochen auf Druck ihrer Partei aus dem Amt ausgeschieden war.

Penny Mordaunt sprach Rishi Sunak ihre Unterstützung zu

Danach hatte sich schnell Ex-Premier Boris Johnson (58) für ein Comeback ins Gespräch gebracht, sich jedoch am Sonntagabend überraschend zurückgezogen.

Titelfoto: Tayfun Salci/ZUMA Press Wire/dpa

Mehr zum Thema Großbritannien Politik: