Verstörende Aufnahmen von iranischem Rapper nach mutmaßlicher Folter veröffentlicht!

Teheran - Der bekannte iranische Rapper Toomaj Salehi (31) wurde am 30. Oktober nach Kritik an dem iranischen Regime in Teheran verhaftet. Jetzt wurde ein Video veröffentlicht, welches für viele nach offensichtlicher Folter aussieht.

Toomaj Salehi (31) kritisiert in zahlreichen seiner Videos das iranische Regime. Nach seiner Verhaftung veröffentlichten staatsnahe Medien ein schockierendes Foto des 31-Jährigen (rechts).
Toomaj Salehi (31) kritisiert in zahlreichen seiner Videos das iranische Regime. Nach seiner Verhaftung veröffentlichten staatsnahe Medien ein schockierendes Foto des 31-Jährigen (rechts).  © Bildmontage: Instagram/toomajofficial, change.org/FreeToomaj

Salehi gilt als musikalische Stimme der Revolution und Idol für viele in der Zeit anhaltender Proteste im Land. Auf Instagram folgen dem 31-jährigen Iraner fast 600.000 Personen.

Bereits vor einem Jahr war der Musiker festgenommen worden. Damals kam er durch großen internationalen Druck, unter anderem durch Amnesty International, auf Kaution frei. Dieses Mal jedoch tauchte stattdessen ein verstörendes Video von ihm auf.

Staatsmedien verbreiteten die Aufnahmen des Rappers am Mittwoch. Sie zeigen ihn mit verbundenen Augen sichtlich verängstigt auf dem Boden hockend.

Kanye West und Donald Trump streiten sich ums Abendessen
Donald Trump Kanye West und Donald Trump streiten sich ums Abendessen

"Ich habe einen Fehler gemacht", sagt Salehi mit gebrochener Stimme. Am Ende fasst er sich noch vorsichtig an den offensichtlich verletzten Kopf.

Zuvor hatten Angehörige, unter anderem sein Onkel, auf Salehis Internetauftritten mitgeteilt, dass der Mann auf brutale Weise gefoltert worden sei. Eine Petition mit mittlerweile fast 30.000 Unterschriften fordert seine Freilassung.

Bereits in den vergangenen Wochen revidierten prominente Kritiker ihre Aussagen nach Festnahme. Menschenrechtler werfen der iranischen Führung vor, die öffentlichen Entschuldigungen unter Folter zu erzwingen.

Toomaj Salehi rappt über Korruption, Armut und Freiheit

Verstörendes Video des Rappers Toomaj Salehi

Seit sechs Wochen gibt es im Iran Proteste gegen den autoritären Regierungsstil und die Islamische Republik. Auslöser war der gewaltsame Tod der jungen iranischen Kurdin Mahsa Amini.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/toomajofficial, change.org/FreeToomaj

Mehr zum Thema Iran Politik: