"Trump Sneakers": Donald Trump bringt eigene Schuhe raus!

Philadelphia - Was ist glänzend Gold, hat eine US-Flagge aufgedruckt und kostet 399 US-Dollar (rund 370 Euro)? Richtig, die neuen Sneaker von US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump (77).

Die goldenen "NEVER SURRENDER HIGH-TOP SNEAKER" von Donald Trump (77) waren ruckzuck ausverkauft.
Die goldenen "NEVER SURRENDER HIGH-TOP SNEAKER" von Donald Trump (77) waren ruckzuck ausverkauft.  © Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Am Wochenende fand in Philadelphia die Schuh-Messe "Sneaker Con" statt und auch Trump stattete ihr einen Besuch ab. Nicht als interessierter Besucher etwa, sondern als Anbieter.

Mit im Gepäck hatte der ehemalige US-Präsident nämlich seine neuste Geschäftsidee: die "Trump Sneakers". Während eines Bühnenauftritts stellte Trump auch gleich sein erstes Modell mit dem Namen "NEVER SURRENDER HIGH-TOP SNEAKER" vor.

Der goldene, vor Patriotismus nur so strotzende Hingucker wurde über eine eigene Website verkauft und war auf 1000 Paar limitiert. Inzwischen ist der Schuh ausverkauft.

Neuer Ärger nach Trump-Aussage: "Bin schlau, weil ich keine Steuern zahle"
Donald Trump Neuer Ärger nach Trump-Aussage: "Bin schlau, weil ich keine Steuern zahle"

Doch die Anhänger des umstrittenen Republikaners können sich bereits auf die nächste Sneaker-Kollektion von Trump freuen. Auf "gettrumpsneakers.com" lassen sich bereits die Modelle "T-Red Wave" und "Potus 45" für 199 Dollar (rund 185 Euro) vorbestellen.

Wem Schuhe nicht ausreichen, der kann sich ebenfalls noch den neuen Duft von Donald Trump dazu bestellen. Das "Vicotry 47"-Parfüm kostet 99 Dollar (92 Euro).

Erst am Freitag wurde Trump wegen Betrugs zu einer Strafe von 350 Millionen Dollar (rund 325 Millionen Euro) verurteilt. Die Einnahmen aus dem Schuh-Geschäft helfen da sicher weiter.

Titelfoto: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Mehr zum Thema Donald Trump: