Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt

Praia da Luz (Portugal) - Bald ist es zwölf Jahre her: Madeleine McCann verschwand am 3. Mai 2007 aus einer Ferienwohnung im portugiesischen Praya da Luz. Noch heute versteht ihre Mutter Kate McCann (51) eine letzte Frage ihrer Tochter nicht, die diese ihr stellte, kurz bevor sie verschwand.

Kate McCann (51) versteht bis heute nicht, was Maddie mit dieser Frage meinte.
Kate McCann (51) versteht bis heute nicht, was Maddie mit dieser Frage meinte.  © DPA

"Warum bist Du nicht gekommen, als Sean und ich letzte Nacht geweint haben?", wollte die damals Dreijährige von ihrer Mutter wissen. Sowohl Kate McCann als auch ihr Ehemann Gerry (50) waren ratlos, was Maddie genau meinte. Sie erklärte es ihren Eltern auch auf Nachfrage nicht.

"Madeleine hat weder geantwortet, noch es genauer ausgeführt. Gerry und ich waren verunsichert", schrieb Kate McCann bereits vor Jahren in ihrem Buch über das Verschwinden von Maddie. Demnach habe Kate McCann den zweiten Teil der Nacht bei ihren Kindern im Zimmer verbracht - und diese nicht geweint.

Wachten Maddie und ihr Bruder auf, als ihre Eltern auch an jenem Abend essen waren? Kann es sogar sein, dass ein mutmaßlicher Entführer des Mädchens bereits eine Nacht zuvor in ihrem Zimmer auftauchte, in dem sie mit ihren Geschwistern Sean und Amelie schlief, fragt aus diesem Grund aktuell die "SUN"? Antworten auf diese Fragen gibt es allerdings bis heute nicht.

Eine neue Doku-Reihe von Netflix über den mysteriösen Fall geht zahlreichen Theorien nach. Ob es helfen wird, bleibt abzuwarten. Die McCanns sind alles andere als begeistert davon.

Sie sehen darin nur eine Aneinanderreihung von Verschwörungstheorien, die ihnen ihre Tochter nicht zurückbringen werden.

Ist auf diesem Videobild nach Maddies Verschwinden das Kind zu sehen?
Ist auf diesem Videobild nach Maddies Verschwinden das Kind zu sehen?  © YouTube/Screenshot/Netflix Deutschland

Mehr zum Thema Mystery:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0