"Prince Charming": Riesen-Überraschung im dramatischen Finale

Kreta - ACHTUNG, SPOILER! Überraschende Wende im großen "Prince Charming"-Finale! Nachdem zum Schluss alles so aussah, als würde Dominic (31) als Sieger der ersten Gay-Bachelor-Staffel hervorgehen, bekam er nach Lars (29) den zweiten Korb des Abends. Doch ein Mann durfte sich doch noch freuen.

Das erste Date hatte Nicolas (l.) mit dem rothaarigen Lars auf hoher See.
Das erste Date hatte Nicolas (l.) mit dem rothaarigen Lars auf hoher See.  © TVNow

"Das sind zwei Männer, die ich mehr als lieb habe", sagte Prinz Nicolas eingangs der letzten Episode.

Für den Kölner und Podcaster Lars aus Düsseldorf ging es in den Hafen nach Chania, in dem ein Boot auf die Turteltauben wartete. Auf hoher See wurde gelacht, geküsst und getaucht. Lars: "Er ist ein Romeo und einfach perfekt." Nicolas freute sich "riesig, dich hier zu haben und möchte, dass es nicht mehr aufhört." Nach dem Tauchen fühlte er sich so, als wären er und Lars ein Pärchen. Süß.

Er habe "die Podcast-Hure zur Nonne gemacht", verkündete der Hauptdarsteller freudig. Lars ganz perplex: "Das waren schöne Worte." Ähm ja, wirklich wunderschön.

Unter Deck wurde in der Nacht erzählt, gekuschelt und was man halt noch so zu zweit macht. Lars am nächsten Morgen eindeutig zweideutig: "Hätte es Anwesende gegeben, hätten sie es mitbekommen."

Am Ende des Dates schien Nicolas hin und weg zu sein: "Ich glaube, dass es etwas Großes und Langes werden könnte." Oder hatte er da nur an die zurückliegende Nacht gedacht? However.

Nicolas' Schwester Sabrina stattete dem wartenden Dominic währenddessen einen Überraschungsbesuch in der Villa ab, fühlte ihm auf den Zahn, wollte sich ein Bild vom Hauptstädter machen.

"Prince Charming": "Ich werde einer Person das Herz brechen!"

Auch mit Dominic aus Berlin (l.) ging es heiß her.
Auch mit Dominic aus Berlin (l.) ging es heiß her.  © TVNow

Am zweiten Tag lud sich der 28-Jährige den sentimentalen Dominic ein. Und der war sich seiner Sache ganz schön sicher: "Mein Herz hat schon immer gesagt, wir beide gehen hier raus. Da müsste ich mich sehr täuschen, wenn das nicht der Fall sein sollte." Unangenehm...

Jedenfalls quatschten beide schon mal pro forma über ein eventuelles Zusammenziehen, dass die gemeinsame Wohnung ein Gästezimmer "zum Lesen" haben sollte. Oder zum Ausheulen, wenn Dominic auch hinter der Kamera so viele Gefühlsausbrüche hat, wie davor.

Seinen Stellenwert untermauerte "Prince Charming" auch noch: "Ich weiß bei dir, woran ich bin. Du machst aus deinen Gefühlen keinen Hehl und das ist toll." In einem geräumigen Bett aus hellen Laken wurde dann unter freiem Himmel geschlafen. WIe romantisch.

"Es ist fast so, als wären wir ein Paar. Das ist so unglaublich", sagte Nicolas danach. "Es gibt so wundervolle Menschen, man sieht sie aber nie. Deswegen bin ich froh, dass du hier bist." Puh, sollte er nicht zu laut sagen, falls es am Ende doch nicht Dominic wird. Aber er legt noch einen drauf: "Ich fühle mich so mit Dominic verbunden. Da ist etwas ganz Intimes und Festes."

Erst ein Korb für Lars, dann für Dominic: Kein Sieger im Finale???

Kurz vor der Entscheidung kullerten bei Prinz Nicolas die Tränen, als er sich die emotionalen Briefe der Finalisten durchlas.
Kurz vor der Entscheidung kullerten bei Prinz Nicolas die Tränen, als er sich die emotionalen Briefe der Finalisten durchlas.  © TVNow

Die beiden Finalisten sollten ihre Gefühle vor der letzten Entscheidung zu Papier bringen. Nicolas laß sich beide Briefe ganz genau durch, es kullerten Tränen.

"Mein Herz ist richtig schwer und fühlt sich nicht bereit für eine Entscheidung. Ich werde einer Person das Herz brechen. Aber ich höre komplett auf mein Herz. Würde ich auf meinen Verstand hören, könnte ich keine Entscheidung treffen."

Und dann war es endlich soweit: Die große Entscheidung stand an!

Zunächst trat der rothaarige Lars vor Nicolas. "Ich bin hier, um eine Person zu finden, die mich glücklich macht, die mich erdet, die zuverlässig und immer für mich da ist, auf die ich zählen kann in jeder Lebenssituation und mich nie verletzt, wenn ich mein Innerstes zeige. Ich suche einen Mann, der mich eine Liebe spüren lässt, die ich so noch nie gespürt habe", sagte der Prinz. Um dann hinterher zu schieben: "Und ich muss dir leider sagen, dass es dafür bei dir noch nicht Klick gemacht hat...." Bedröppelt und traurig blickte Lars auf den Boden.

Der nächste Ausschnitt zeigte Nicolas mit Dominic: "Ich fühle mich so verbunden, wenn ich dich sehe. Du hast einen tiefen Platz in meinem Herzen." Und jetzt denkt Ihr sicher, fielen sich beide um den Hals und leben bis an ihr Lebensende zusammen? Nö! Denn der 28-Jährige ergänzte: "... aber nur als bester Freund und nicht als mein Partner."

Die große Wende

Danach ging es noch mal zurück zum traurigen Lars... Nicolas sagte ja, dass es nicht Klick gemacht hat. Und dann das: "... sondern bäääm. Ich bin mir einfach sicher, dass du der bist, der die letzte Krawatte behalten soll", ergänzte der Prinz und machte den Düsseldorfer Podcaster zum ersten Premieren-Gewinner des Gay-Bachelors.

Ihr wollt das Finale in voller Länge und ganz ausführlich sehen? Schaut >>>hier bei TVNOW rein.

"Prince Charming" hat sich entscheiden.
"Prince Charming" hat sich entscheiden.  © TVNow

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0