Eine Stadt im Blackout-Modus: 12.000 Heidelberger blicken in die Röhre

Heidelberg - Tausende Haushalte sind am heutigen Dienstagmorgen in mehreren Heidelberger Stadtteilen kurzzeitig ohne Strom gewesen.

Nichts ging mehr für eine knappe halbe Stunde im nordbadischen Heidelberg. (Symbolbild)
Nichts ging mehr für eine knappe halbe Stunde im nordbadischen Heidelberg. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Nach etwas mehr als 20 Minuten sei die Störung wieder behoben gewesen, teilten die Stadtwerke Heidelberg am Dienstag mit.

Warum der Strom ausfiel, war zunächst unklar.

Nach Angaben der Stadtwerke waren die Stadtteile Pfaffengrund sowie in Teilen Wieblingen, Bahnstadt, Bergheim und Eppelheim betroffen.

Stechmücken-Plage im Südwesten: Hält sie den ganzen Sommer an?
Baden-Württemberg Stechmücken-Plage im Südwesten: Hält sie den ganzen Sommer an?


Auch mehrere Ampeln und einige Polizeigebäude waren ohne Strom, so die Polizei.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Baden-Württemberg: