Vollsperrung im Erzgebirge: Gefahrguteinsatz am Freibad

Raschau-Markersbach - Gefahrguteinsatz im Freibad in Raschau!

Die B101 ist aktuell aufgrund eines Gefahrguteinsatzes in Raschau voll gesperrt.
Die B101 ist aktuell aufgrund eines Gefahrguteinsatzes in Raschau voll gesperrt.  © ERZ-News

Am Montagmorgen gab es einen Feuerwehreinsatz am Freibad in der Anton-Günther-Straße.

Offenbar war es hier zu einem Chlorgasaustritt gekommen. Der Gefahrgutzug der Feuerwehr ist vor Ort und hat das Freibad im Umkreis von etwa 50 Metern abgesperrt.

Baum-Kindergarten: Hier wächst Sachsens Wald von morgen
Erzgebirge Baum-Kindergarten: Hier wächst Sachsens Wald von morgen

Außerdem wurde ein Zelt zur Dekontanimation aufgebaut. Einsatzkräfte in Chemiekalienschutzanzügen nahmen Messproben.

Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

Die B101 ist aktuell komplett gesperrt. Die Polizei bittet ortskundige Autofahrer, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Die Feuerwehr ist mit zirka 50 Einsatzkräften vor Ort.

Das Freibad ist aktuell noch geschlossen.

Titelfoto: ERZ-News

Mehr zum Thema Erzgebirge: