Mehrere Nägel im Sand auf Spielplatz im Erzgebirge: Junge (4) verletzt

Oelsnitz/Erzgeb. - Auf einem Spielplatz in Oelsnitz (Erzgebirge) sind Nägel und Schrauben gefunden worden.

Auf dem Spielplatz im Waldbad Neuwürschnitz sind mehrere Nägel im Sand gefunden worden.
Auf dem Spielplatz im Waldbad Neuwürschnitz sind mehrere Nägel im Sand gefunden worden.  © Kristin Schmidt

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Vierjähriger bereits am 15. August auf dem Spielplatz im Waldbad Neuwürschnitz am Rutschenturm im Sand gespielt.

Er trat dabei in einen Nagel und verletzte sich leicht am Fuß.

"Im Nachgang fand der Vater insgesamt 24 Nägel und Schrauben im lockeren Sand im Bereich des Rutschenturmes sowie dem nahe gelegenen Volleyballfeld", heißt es weiter.

Mazda-Fahrer kracht in Bushäuschen und stirbt
Erzgebirge Mazda-Fahrer kracht in Bushäuschen und stirbt

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

Unter der Telefonnummer 037296 90-0 nimmt das Polizeirevier Stollberg Hinweise entgegen.

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Erzgebirge: