Schwerer Unfall im Erzgebirge: Mutter mit Säugling und Kleinkind im Krankenhaus

Lauter-Bernsbach - Am Freitagmittag kam es in Lauter-Bernsbach (Erzgebirge) zu einem heftigen Unfall.

Vollsperrung auf der Neuen Grünhainer Straße wegen eines Unfalls.
Vollsperrung auf der Neuen Grünhainer Straße wegen eines Unfalls.  © Niko Mutschmann

Wie die Polizei Chemnitz gegenüber TAG24 bestätigte, geriet ein Auto auf der Neuen Grünhainer Straße in Bernsbach kurz vor einer Kurve aus bisher noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn.

Dort krachte das Auto mit einem entgegenkommendem Fahrzeug zusammen. Auch ein weiteres Auto wurde in den Unfall verwickelt. Der genaue Hergang ist noch Teil der Ermittlungen.

Eine Frau musste vorsorglich gemeinsam mit ihrem Säugling und Kleinkind ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere Verletzte gibt es nach aktuellem Kenntnisstand nicht.

Polizei jagt 45-km/h-Auto quer durch das Erzgebirge
Erzgebirge Polizei jagt 45-km/h-Auto quer durch das Erzgebirge

Die Ermittlungen übernahm der Verkehrsunfalldienst. Außerdem im Einsatz waren mehrere Rettungswagen, Notarzt, Polizei sowie die Feuerwehr Bernsbach.

Insgesamt drei Fahrzeuge waren an dem Unfall in Bernsbach beteiligt.
Insgesamt drei Fahrzeuge waren an dem Unfall in Bernsbach beteiligt.  © Niko Mutschmann

Aufgrund der Unfallaufnahme ist die Neue Grünhainer Straße noch einige Stunden voll gesperrt.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: