Zschopau: Gruppe prügelt vorm Kaufland auf Mann ein

Zschopau - Brutale Attacke vorm Kaufland in Zschopau! Mehrere Personen prügelten auf einen 64-Jährigen ein.

Brutal! Vor dem "Kaufland" in Zschopau wurde ein Mann (64) von drei Männern geschlagen und getreten (Symbolbild).
Brutal! Vor dem "Kaufland" in Zschopau wurde ein Mann (64) von drei Männern geschlagen und getreten (Symbolbild).  © 123RF/rafaelbenari

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, geschah die Prügel-Attacke bereits am 21. Dezember. Gegen 20.20 Uhr verließ der Mann (64) den Kaufland-Markt in der Chemnitzer Straße.

Plötzlich wurde er von drei Personen, die sich zuvor in einer fünf- bis siebenköpfigen Gruppe aufgehalten hatten, brutal geschlagen und getreten. Der 64-Jährige wurde dabei verletzt.

Nur durch weitere Passanten konnte das Trio davon abgehalten werden, weiter auf den Mann einzuschlagen. Anschließend verschwand das Schläger-Trio.

Brand in Asylheim im Erzgebirge: Mann zündet Matratzen an
Erzgebirge Brand in Asylheim im Erzgebirge: Mann zündet Matratzen an

Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die am Montag (21. Dezember) die Schlägerei beobachtet haben und eventuell Angaben zur Identität der drei Täter machen können.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg unter der Nummer 03735/6060 entgegen.

Titelfoto: 123RF/rafaelbenari

Mehr zum Thema Erzgebirge: