Tragisches Unglück beim Hessentag in Fritzlar: 52-Jähriger stirbt

Fritzlar - Tragisches Unglück am ersten Hessentags-Wochenende: Ein 52-Jähriger ist am gestrigen Samstagnachmittag auf dem Landesfest in Fritzlar zusammengebrochen und gestorben.

Ein Riesenrad dreht sich beim Hessentag in Fritzlar: Auf dem Landesfest ist am Samstag ein Besucher (†52) gestorben.
Ein Riesenrad dreht sich beim Hessentag in Fritzlar: Auf dem Landesfest ist am Samstag ein Besucher (†52) gestorben.  © Swen Pförtner/dpa

Der Mann konnte trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche durch Rettungskräfte nicht wiederbelebt werden, wie die Stadt am Sonntag mitteilte.

Ein herbeigerufener Notarzt habe nur noch den Tod des Mannes aus dem Vogelsbergkreis feststellen können.

Der Mann sei in Begleitung von zwei Bekannten unterwegs gewesen und nach deren Schilderungen "urplötzlich zusammengebrochen" und bewusstlos geworden, sagte ein Sprecher der Stadt.

Polizei stoppt Fiat-Transporter: Eine "Sonderausstattung" sorgt für mächtig Ärger
Hessen Polizei stoppt Fiat-Transporter: Eine "Sonderausstattung" sorgt für mächtig Ärger

Erst am Freitag war der Hessentag in der nordhessischen Kleinstadt eröffnet worden und dauert noch bis zum 2. Juni.

Die Veranstalter erwarten etwa 500.000 Besucherinnen und Besucher.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Hessen: