Lebensgefahr! Frau kämpft in Klinik um ihr Leben, Ehemann festgenommen

Neumarkt - Schreckliche Gewalttat in Bayern: Ein 31-Jähriger soll in der Oberpfalz seine Ehefrau schwer verletzt haben.

Die Frau wird derzeit im Krankenhaus behandelt. (Symbolbild)
Die Frau wird derzeit im Krankenhaus behandelt. (Symbolbild)  © Stephan Jansen/dpa

Die 29-Jährige kam mit erheblichen Verletzungen an ihrem Oberkörper in ein Krankenhaus und befindet sich derzeit in Lebensgefahr, wie ein Sprecher der Polizei am heutigen Dienstagnachmittag erklärte.

Zuvor waren Einsatzkräfte am Montagabend zu einem Feldweg bei Pelchenhofen, einem Ortsteil von Neumarkt in der Oberpfalz, gerufen worden.

Dort fanden Polizisten auch das Auto der beiden.

Verbindung zu Russland! Zwei mutmaßliche Agenten in Bayern verhaftet
Bayern Verbindung zu Russland! Zwei mutmaßliche Agenten in Bayern verhaftet

Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Mann seiner Frau die Verletzungen zugefügt hat.

Die genauen Hintergründe des Vorfalls seien noch unklar, sagte der Sprecher. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und sollte im Laufe des Dienstags einem Haftrichter vorgeführt werden.

Gegen ihn besteht der Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts.

Titelfoto: Stephan Jansen/dpa

Mehr zum Thema Bayern: