Bachelor-Babe über Wahl in Sachsen-Anhalt: "Die Grünen werden nicht unser Klima retten"

Magdeburg - 2019 machte Isabell Bernsee (30) mit einem fiesen Bauern-Spruch gegenüber RTL-Bachelor Andrej Mangold (34) auf sich aufmerksam. Auch zweieinhalb Jahre später ist sie eine Frau der klaren Worte. Diesmal ging es um die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt.

Ex-Bachelor-Kandidatin Isabell Bernsee (30) versuchte, ihre Follower bei der Wahl in Sachsen-Anhalt zu beeinflussen.
Ex-Bachelor-Kandidatin Isabell Bernsee (30) versuchte, ihre Follower bei der Wahl in Sachsen-Anhalt zu beeinflussen.  © Instagram/isabellbernsee

Am gestrigen Sonntag wurde gewählt. Auch Bachelor-Babe Isabell Bernsee aus Burg bei Magdeburg ging zur Wahlurne und machte ihr Kreuz.

Nachmittags forderte sie ihre mehr als 20.000 Instagram-Follower auf, es ihr gleichzutun und die Wahl mitzugestalten.

"Geht wählen, zieht euch einen Jogger an, geht einfach hin und macht euer Kreuz", sprach sie in ihrem Auto. Doch die 30-Jährige versuchte auch, ihre Fans in Sachsen-Anhalt zu beeinflussen.

"Kripo Live" sucht nach dreistem Diebstahl nach vergoldeter "Ostlegende"-Schwalbe
Sachsen-Anhalt "Kripo Live" sucht nach dreistem Diebstahl nach vergoldeter "Ostlegende"-Schwalbe

"Setzt das richtige Kreuz. Und denkt dran: Die Grünen werden nicht unser Klima retten. Und falls die Jüngeren denken, mit den Grünen wird irgendwann vielleicht Cannabis legal - dafür brauchen wir nicht die Grünen, das wird so oder so kommen", sagte Bernsee.

Und stellte sich auch gegen eine zweite Partei: "Wählt auf jeden Fall nicht die Grünen und nicht die Linken. Und der Rest ist mir eigentlich scheißegal."

CDU mit klarem Wahlsieg in Sachsen-Anhalt

2019 buhlte Isabell um das Herz von Andrej Mangold (34), entschied sich aber aus freien Stücken, die Show zu verlassen.
2019 buhlte Isabell um das Herz von Andrej Mangold (34), entschied sich aber aus freien Stücken, die Show zu verlassen.  © MG RTL D

An welcher Stelle Isabell ihr Kreuz setzte, verriet sie nicht. Nach dem vorläufigen Ergebnis hat jedenfalls die CDU um den amtierenden Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (67) die Wahl mit 37,1 Prozent vor der AfD (20,8), der Linken (11,0), der SPD (8,4) und der FDP (6,4) gewonnen.

Deutschlandweit bekannt wurde das "Playmate Juni 2015" durch ihren Auftritt beim Bachelor im Januar 2019. Die Immobilienkauffrau nahm dort kein Blatt vor den Mund und ließ ihre Konkurrenz wissen, wenn ihr irgendetwas nicht passt.

So echauffierte sie sich um einen ihrer Meinung nach zu heftigen Tanz der später viertplatzierten Stefanie Gebhardt. Im Einzelgespräch mit Rosenkavalier Andrej Mangold sagte sie: "Ich dachte, es heißt 'Der Bachelor sucht eine Frau' und nicht 'Der Bachelor sucht einen Bauer'."

Unfall auf der A9: Opel kracht in Lkw, eine Person aus Auto geschleudert
Sachsen-Anhalt Unfall auf der A9: Opel kracht in Lkw, eine Person aus Auto geschleudert

Isabell erhielt am selben Abend zwar eine Rose, lehnte diese aber ab. Im selben Jahr ging es für sie zu "Bachelor in Paradise", wo sie aber auch ohne Mann nach Hause ging.

Titelfoto: Instagram/isabellbernsee

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: