Schock in Halle: Bewaffneter Mann überfallt Pizzeria

Halle (Saale) - Die Mitarbeiterin einer Hallenser Pizzeria erlebte am Samstagabend einen riesigen Schock.

Ein Unbekannter überfiel am Samstag eine Pizzeria in Halle. (Symbolbild)
Ein Unbekannter überfiel am Samstag eine Pizzeria in Halle. (Symbolbild)  © 123rf/strelok

Wie Polizeisprecherin Antje Hoppen berichtete, war die Mitarbeiterin gegen 20.46 Uhr in dem Restaurant im Ammendorfer Weg im Dienst, als plötzlich ein dunkel gekleideter Mann den Raum betrat.

Der Unbekannte richtete eine Pistole auf die Frau und forderte die Tageseinnahmen. Mittels dieser Einschüchterung gelang es ihm tatsächlich, mehrere Hundert Euro zu erbeuten und anschließend zu fliehen.

Verletzt wurde nach Angaben der Sprecherin glücklicherweise niemand.

Baustellen auf drei Autobahnen: Wieso die Fußball-EM zur Herausforderung wird
Sachsen-Anhalt Baustellen auf drei Autobahnen: Wieso die Fußball-EM zur Herausforderung wird

Obwohl die Polizei schnell alarmiert wurde und sofort Fahndungsmaßnahmen durchführte, konnte der Räuber nicht ausfindig gemacht werden.

Die Kripo ermittelt weiterhin auf Hochtouren.

Titelfoto: 123rf/strelok

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt: