Waren Alkohol oder Drogen im Spiel? Mann mit Hund verunglückt in der Altmark

Beetzendorf - Am Donnerstagnachmittag verletzte sich ein Autofahrer bei einem Unfall in Beetzendorf (Altmarkkreis Salzwedel) schwer.

Nach einem Crash gegen zwei Bäume überschlug sich der Wagen.
Nach einem Crash gegen zwei Bäume überschlug sich der Wagen.  © Screenshot/Facebook/FeuerwehrRohrberg

Der 35-Jährige befuhr dabei die Landstraße aus Siedengrieben kommend in Richtung Beetzendorf. Aus noch ungeklärter Ursache kam er dabei gegen 17.45 Uhr in der Goethestraße nach links von der Fahrbahn ab.

Dabei krachte er gegen zwei Bäume und überschlug sich, teilte das Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel mit. Der Mann wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Braunschweig gebracht werden.

Im verunfallten Skoda befand sich zudem noch ein Hund. Dieser wurde durch die Einsatzkräfte herausgeholt und versorgt.

Wiederholungstat: Frau fährt betrunken Auto und wird gleich zweimal von der Polizei erwischt
Sachsen-Anhalt Wiederholungstat: Frau fährt betrunken Auto und wird gleich zweimal von der Polizei erwischt

Während der Unfallaufnahme bemerkten die angerückten Polizisten, dass der Fahrer unter Alkohol oder härteren Drogen gestanden haben könnte. Aus diesem Grund wurde sein Führerschein sichergestellt und im Braunschweiger Krankenhaus eine Blutprobe angeordnet.

Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurden eingeleitet.

Die Landstraße musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Laut Polizei liegt der entstandene Schaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/FeuerwehrRohrberg

Mehr zum Thema Sachsen-Anhalt Unfall: