Coronavirus: Erstes Gericht in Sachsen dicht!

Bautzen - Corona greift jetzt auch nach der Justiz. Für den Besucherverkehr ist das Gerichtsgebäude an der Lessingstraße heute gesperrt.

Das Amts- und Landgericht in Bautzen bleibt vorerst für Besucher geschlossen. (Archivbild)
Das Amts- und Landgericht in Bautzen bleibt vorerst für Besucher geschlossen. (Archivbild)  © Ove Landgraf

Der sogenannte Sprechverkehr wurde eingestellt. Nach TAG24-Informationen gibt es unter den Mitarbeitern einen Corona-Verdachtsfall. 

Vorsorglich wurden die Richter des Amts- und des Landgerichtes Bautzen sowie die Rechtspfleger gebeten, Prozesse und Termine zu verlegen. 

Unaufschiebbare Termine, wie Haftsachen, finden weiter statt. Auch wird vorerst im Haus, sozusagen hinter den Kulissen, weitergearbeitet. 

Ob und wie im Gebäude ab Montag weitergearbeitet wird, ist noch nicht entschieden.

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

Im Landkreis Bautzen gibt es mittlerweile zwölf Corona-Patienten.
Im Landkreis Bautzen gibt es mittlerweile zwölf Corona-Patienten.  © TAG24

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0