Der Rasende Roland macht Halt in Sachsen

Jöhstadt - Der "Rasende Roland" macht für ein Wochenende Sachsen unsicher. Normalerweise chauffiert die Kleinbahn auf Rügen Touristen durch die Gegend. Zu Pfingsten ist die Dampflock Ehrengast beim Bahnhofsfest in Jöhstadt.

Der Rasende Roland kommt zu Pfingsten nach Sachsen zum Pressnitztalfest.
Der Rasende Roland kommt zu Pfingsten nach Sachsen zum Pressnitztalfest.  © Oliver Kaufmann

"Insgesamt hat der 'Rasende Roland' zehn Eisenbahnen. Wir bekommen zu Pfingsten die Dampflok 99 4801-9 zu unserem Fest", so der Veranstalter der Interessensgemeinschaft Preßnitztalbahn, Jürgen Herold.

Das Bahnhofsfest in Jöhstadt findet von Samstag bis Montag statt und lädt Bahnliebhaber zum Bestaunen von Modellbahnen und den historischen Originalen ein.

Die Besucher können mit fünf Dampflokomotiven und drei Zuggarnituren zwischen Steinbach und Jöhstadt pendeln, außerdem fährt ein Oldtimerbus auf der Ausflugslinie Preßnitztal.

Sachsen: Mutter lässt Kind in Hitze-Auto zurück und geht einkaufen
Erzgebirge Sachsen: Mutter lässt Kind in Hitze-Auto zurück und geht einkaufen

Es gelten überall die normalen Tarife der Preßnitztalbahn, auch im Oldtimerbus.

Die Dampflok 99 4801-9 wird zu Pfingsten die Besucher durch Sachsen chauffieren.
Die Dampflok 99 4801-9 wird zu Pfingsten die Besucher durch Sachsen chauffieren.  © Oliver Kaufmann
Lokführer Lars Fiedler bereitet die Lokomotive für die Besucher vor.
Lokführer Lars Fiedler bereitet die Lokomotive für die Besucher vor.  © Oliver Kaufmann

Weitere Infos gibt's unter www.pressnitztalbahn.de.

Titelfoto: Oliver Kaufmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: