Erzgebirge: Kind (8) von Bus erfasst und schwer verletzt

Aue-Bad Schlema - In Aue (Erzgebirge) kam es Freitagmittag zu einem schweren Unfall.

Das achtjährige Mädchen wurde schwer verletzt. (Symbolbild)
Das achtjährige Mädchen wurde schwer verletzt. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, passierte es gegen 12.40 Uhr in der Poststraße an der Haltestelle "Postplatz Ankunft".

Ein 45-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Linienbus aus Richtung Schillerstraße kommend in Richtung Postplatz, wo er an der Haltestelle mehrere Schüler ausstiegen ließ.

Kurz nachdem er wieder losgefahren ist, rannte plötzlich ein achtjähriges Mädchen aus Sicht des Busfahrers von rechts auf die Fahrbahn. Der 45-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß.

Erzgebirge: Entlaufener Bulle erlegt
Erzgebirge Erzgebirge: Entlaufener Bulle erlegt

Das Mädchen wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Linienbus entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Erzgebirge: