Schock-Fund an Gymnasium im Erzgebirge: Laut Polizei ist enthauptetes Tier gar keine Katze

Zwönitz - In Zwönitz (Erzgebirge) wurde am Matthes-Enderlein-Gymnasium ein grausiger Fund gemacht.

Am Matthes-Enderlein-Gymnasium wurde Katze ohne Kopf in einem Mülleimer entdeckt.
Am Matthes-Enderlein-Gymnasium wurde Katze ohne Kopf in einem Mülleimer entdeckt.  © André März

Am Montag entdeckte ein Mitarbeiter der Schule offenbar eine tote Katze in einem Mülleimer.

Wie die Polizei jedoch am Mittwochnachmittag gegenüber TAG24 bestätigte, handelte es sich nicht um eine Katze. Das Landesveterinäramt informierte die Polizei nach einer Untersuchung, dass es sich bei dem toten Tier um einen Fuchs handele.

Der Kopf des Tieres, das vermutlich am Wochenende auf dem Gelände "entsorgt" worden war, fehlte. Es wurde sofort Anzeige bei der Polizei erstattet.

Billig-Deko "im Erzgebirge-Stil"? Kunsthandwerker klagen gegen TV-Sender
Erzgebirge Billig-Deko "im Erzgebirge-Stil"? Kunsthandwerker klagen gegen TV-Sender

In den sozialen Netzwerken verbreitete sich die Nachricht über den Horror-Fund schnell. Viele sind entsetzt über diese grausame Tat und hoffen, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.

Nun muss geprüft werden, wie das Tier zu Tode kam. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen.

Originalmeldung: 10. Mai, 7.21 Uhr, Aktualisiert: 14.28 Uhr

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge: