Schwerer Unfall im Erzgebirge: Opel kracht gegen Baum, Fahrer schwer verletzt

Geyer - Schwerer Crash am Montagabend im Erzgebirge!

Schrecklicher Unfall im Erzgebirge am Montagabend: Ein Opel-Fahrer verlor auf der S260 bei Geyer offenbar die Kontrolle und krachte gegen einen Baum.
Schrecklicher Unfall im Erzgebirge am Montagabend: Ein Opel-Fahrer verlor auf der S260 bei Geyer offenbar die Kontrolle und krachte gegen einen Baum.  © André März

Gegen 18.25 Uhr kam ein Opel-Fahrer (29) von der S260 zwischen Geyer und Zwönitz ab und knallte mit voller Wucht gegen einen Baum.

Der 29-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4000 Euro.

Ex-Chef des Landesrechnungshofes: Neuer Krimi des Beamten wird todsicher ein Erfolg
Erzgebirge Ex-Chef des Landesrechnungshofes: Neuer Krimi des Beamten wird todsicher ein Erfolg

Die S260 musste kurzzeitig voll gesperrt werden.

Das Auto erlitt einen Totalschaden, der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Das Auto erlitt einen Totalschaden, der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.  © André März

Nun ermittelt die Polizei zur Unfallursache.

Originalmeldung vom 24. Oktober, 22.06 Uhr, aktualisiert am 25. Oktober um 14.44 Uhr.

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Erzgebirge: