Trampolin auf Spielplatz im Erzgebirge angezündet

Annaberg-Buchholz - Trampolin auf Spielplatz im Erzgebirge angezündet!

Im Erzgebirge haben offenbar Kinder ein Trampolin in Brand gesetzt. (Symbolbild).
Im Erzgebirge haben offenbar Kinder ein Trampolin in Brand gesetzt. (Symbolbild).  © 123RF/Martin Novak

Am Sonntagnachmittag hatten Unbekannte auf einem Spielplatz am Barbara-Uthmann-Ring ein Bodentrampolin angezündet.

Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, allerdings wurde das Spielgerät erheblich beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

"Wie sich herausstellte, hatte eine Zeugin zuvor drei Kinder beobachtet, die sich an dem Trampolin zu schaffen gemacht hatten und anschließend in Richtung 'Alter Schafstall' mit ihren Fahrrädern davon gefahren waren", teilte die Polizei mit.

Erzgebirgische Likörfabrikanten kreieren EM-Sommerdrink
Erzgebirge Erzgebirgische Likörfabrikanten kreieren EM-Sommerdrink

Beschrieben wurden die drei Jungen als etwa 9 Jahre bis 13 Jahre alt. Die beiden älteren Jungen waren dunkel gekleidet und hatten blonde Haare. Einer der beiden habe auffällig lockig-wuschelige Haare gehabt. Das jüngere Kind trug eine schwarz-rote Jacke.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Hinweise werden im Polizeirevier Annaberg unter der Telefonnummer 03733/880 entgegengenommen

Titelfoto: 123RF/Martin Novak

Mehr zum Thema Erzgebirge: