Zweimal Feueralarm im Erzgebirge: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Lauter-Bernsbach - Gleich zu Feuerwehreinsätze kam es am Donnerstag in Lauter-Bernsbach (Erzgebirge).

Ein Übergreifen des Feuers auf die Turnhalle konnte die Feuerwehr verhindern.
Ein Übergreifen des Feuers auf die Turnhalle konnte die Feuerwehr verhindern.  © Niko Mutschmann

Gegen 23 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bernsbach, Lauter und Aue zum Turnverein Bernsbach in die Straße der Einheit gerufen. Dort brannten mehrere Mülltonnen hinter der Turnhalle.

Mittels eines Schnellangriffsschlauchs konnten die Einsatzkräfte aus Bernsbach das Feuer rasch löschen und ein Übergreifen auf die Turnhalle verhindern. Die Feuerwehren aus Lauter und Aue konnten daher die Anfahrt abbrechen.

Die Fassade der Turnhalle wurde dennoch beschädigt. Die Summe des entstandenen Sachschadens liegt aktuell noch nicht vor.

Straßensperrung im Erzgebirge: Segelflieger muss notlanden
Erzgebirge Straßensperrung im Erzgebirge: Segelflieger muss notlanden

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Bereits wenige Stunden zuvor wurde in der Langen Gasse ein Glascontainer in Brand gesteckt.

Die Straße der Einheit war während des Einsatzes voll gesperrt.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Erzgebirge: