Hanomag-Traktor von 1937: Ein Kindheitstraum knattert wieder

Freital - Rudolf Neubert (69) aus Freital ist Traktor-Fan, mehrere Maschinen stehen auf seinem Hof.

Klasse! Rudolf Neubert (69) aus Freital mit seinem frisch herausgeputzten Schmuckstück.
Klasse! Rudolf Neubert (69) aus Freital mit seinem frisch herausgeputzten Schmuckstück.  © Norbert Neumann

Jetzt restaurierte er einen ganz besonderen Oldie: Einen "Hanomag"-Schlepper Baujahr 1937, der einst durch die Region knatterte.

Schon als Kind sah Neubert nahe Kreischa einen grünen Hanomag-Traktor (vier Zylinder, 20 PS) übers Land tuckern. Bei seinem Vater, der nach dem Krieg in Dresden mit dem Straßenschlepper Kohlen und Trümmer transportierte, durfte er sogar ab und an mitfahren. "Seitdem war ich davon begeistert", erinnert sich der Senior zurück.

Nach der Wende entdeckte er den mittlerweile abgehalfterten Hanomag aus seiner Kindheit bei Kreischa wieder.

Neue 2G-Regelung in Sachsen: Ab heute geht's los! Das müsst Ihr wissen
Sachsen Neue 2G-Regelung in Sachsen: Ab heute geht's los! Das müsst Ihr wissen

Neubert erstand ihn und machte sich an die Restaurierung, zerlegte den Traktor dafür in alle Einzelteile.

"Der war teils schon umgebaut, hatte andere Kotflügel, das Dach war durchgebogen", sagt Neubert. Unter dem verblichenen grünen Motorhaube entdeckte er das originale Blau, ließ es bei einem Lackierer neu anmischen.

Auch den Innenraum hat der Senior wieder schön hergerichtet.
Auch den Innenraum hat der Senior wieder schön hergerichtet.  © Norbert Neumann
Knattert wie vor 84 Jahren: Der Dieselmotor mit vier Zylindern leistet so viel wie 20 Pferde.
Knattert wie vor 84 Jahren: Der Dieselmotor mit vier Zylindern leistet so viel wie 20 Pferde.  © Norbert Neumann

Hanomag ist an diesem Wochenende zu bestaunen

So schäbig sah der alte "Hanomag" nach der Wende aus.
So schäbig sah der alte "Hanomag" nach der Wende aus.  © privat

Mehr als 20 Jahre brauchte er, um Teil für Teil zu ersetzen.

Dafür klapperte er die Oldie-Szene ab, traf andere Hanomag-Fans, fuhr bis nach Magdeburg und Sinsheim. Zuletzt baute er mit einem Helfer die Elektrik ein, zog jede Strippe neu.

Jetzt ist Neubert mit seinem Schmuckstück fertig. Beim Alttraktoren-Treffen auf dem Somsdorfer Sommerfest stellt er Samstag und Sonntag seinen Hanomag aus.

Fast 200 afghanische Ortskräfte und deren Angehörige in Sachsen aufgenommen
Sachsen Fast 200 afghanische Ortskräfte und deren Angehörige in Sachsen aufgenommen

Beim 100-jährigen Freitaler Stadtjubiläum im Oktober will er sogar mit einem Kohle-Anhänger fahren. So wie einst sein Vater in den 50er-Jahren.

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Sachsen: