Brand vor Wohnungstür: Anschlag auf Kreisklasse-Schiri in Sachsen?

Plauen (Sachsen) - Nächtliches Feuer im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Plauener Martin-Luther-Straße. Während die Polizei ganz allgemein "Brandstiftung nicht ausschließt", vermutet der hauptbetroffene Mieter einen möglichen Anschlag aus dem Fußballmilieu.

Doppelter Brandanschlag auf ein Wohnhaus in der Plauener Martin-Luther-Straße? Die Kripo ermittelt.
Doppelter Brandanschlag auf ein Wohnhaus in der Plauener Martin-Luther-Straße? Die Kripo ermittelt.  © Ellen Liebner

Um kurz nach Mitternacht fackelte vor dem Haus eine Papiertonne ab. Nachdem die Feuerwehr die Brandstelle gelöscht hatte, loderten plötzlich Flammen vor der Wohnungstür von Uwe Petri (67). Jemand hatte seine Schuhe angezündet. Das Feuer verqualmte das ganze Haus - und die Wohnung von Uwe Petri.

Der Rauchmelder im Schlafzimmer weckte den Mieter: "Ich kontrollierte erst alle Zimmer, dann schaute ich aus der Wohnung - da war der ganze Flur voller Menschen." Die Feuerwehr brachte bis zu 16 Bewohner in Sicherheit, löschte die Flammen. Schaden: rund 5000 Euro.

Der Rentner hat einen Verdacht: "Ich bin Fußball-Schiedsrichter in der Kreisklasse. Vielleicht war der Brandstifter sauer über meine Spielführung und wollte mir eine Mahnung verpassen."

Stinkalarm im Theater Plauen: Besucher und Mitarbeiter evakuiert
Vogtland Stinkalarm im Theater Plauen: Besucher und Mitarbeiter evakuiert

Am Wochenende hatte der Schiri das Spiel Limbach/V. gegen Reuth/Reichenbach III gepfiffen. Durch ein 3:2 wurde Limbach neuer Spitzenreiter. Uwe Petri zeigte in dem umkämpften Spitzenspiel sieben Gelbe und eine Gelb-Rote Karte.

"Eigentlich ganz normal in der Kreisklasse." Petri will sich nicht ins Bockshorn jagen lassen: "Ich werde weiterhin Spieler vom Platz stellen, wenn sie es verdient haben."

Uwe Petri (67) glaubt, dass ihm die möglichen Brandanschläge galten. Er ist Fußball-Schiri.
Uwe Petri (67) glaubt, dass ihm die möglichen Brandanschläge galten. Er ist Fußball-Schiri.  © Ellen Liebner
Die Brandstifter zündeten Schuhe im Flur an. Die Wohnungstür wurde arg angekokelt.
Die Brandstifter zündeten Schuhe im Flur an. Die Wohnungstür wurde arg angekokelt.  © Ellen Liebner

Die Kripo ermittelt in alle Richtungen und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0375/4284480 entgegen.

Titelfoto: Ellen Liebner

Mehr zum Thema Vogtland: