Diebe haben es auf Kippen abgesehen: Einbruchserie bei Tankstellen?

Adorf/Wilkau-Haßlau - In Westsachsen haben es Diebe offenbar auf Tankstellen abgesehen. Am Freitag gab es den dritten Einbruch in innerhalb weniger Tage.

In Adorf und in Wilkau-Haßlau sind Einbrecher bei Tankstellen eingestiegen. In Zwickau wurden an einer Tankstelle mehrere Automaten aufgebrochen. (Symbolbild)
In Adorf und in Wilkau-Haßlau sind Einbrecher bei Tankstellen eingestiegen. In Zwickau wurden an einer Tankstelle mehrere Automaten aufgebrochen. (Symbolbild)  © 123RF / stokkete

Die Täter schlugen gegen 1.45 Uhr im vogtländischen Adorf zu. Wie die Polizei mitteilte, brachen sie in eine Tankstelle an der Oelsnitzer Straße ein und klauten Zigaretten. Wie viele Kippen sie mitgehen ließen, ist unklar. Zum Schaden können deshalb noch keine Angaben gemacht werden.

Erst am Donnerstag vermeldete die Polizei einen Einbruch in eine Tankstelle in Wilkau-Haßlau (Landkreis Zwickau). Die Täter verschafften sich zwischen 0.45 Uhr und 1.50 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude an der Schneeberger Straße.

"Dort hatten sie es offenbar auf Zigarettengroßpackungen abgesehen, die sie zum Abtransport bereitlegten. Durch das Einsetzen des Alarms wurden sie offenbar aufgeschreckt, nach ersten Erkenntnissen verließen sie die Tankstelle mit leeren Händen", so ein Polizeisprecher.

Von Hubschrauberlärm erschreckt - Mann und Pferde verletzt
Vogtland Von Hubschrauberlärm erschreckt - Mann und Pferde verletzt

Auch wenn die Einbrecher ohne Beute abhauten, hinterließen sie einen Schaden von rund 5000 Euro.

Weiterer Einbruch bei einer Tankstelle in Zwickau

Zuvor gab es bereits einen Einbruch bei einer Tankstelle in der Sternenstraße in Zwickau-Eckersbach. Die Täter brachen in der Nacht zu Dienstag die Automaten einer Waschbox und eines Staubsaugers auf. Sie hinterließen einen Schaden von rund 200 Euro, der Stehlschaden ist noch unbekannt. In dem Zeitraum gab es in dem Stadtteil eine regelrechte Diebestour. Die Einbrecher hatten es außerdem auf mehrere Garagen und Restaurants abgesehen.

In allen drei Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, denen Verdächtiges an den genannten Tatorten aufgefallen ist (Fahrzeuge, Personen). Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau unter der Telefonnummer 0375/4284480 beziehungsweise das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375/44580 entgegen.

Titelfoto: 123RF / stokkete

Mehr zum Thema Vogtland: