Vandalismus im Vogtland geht weiter: Mehrere Autos eingedellt und zerkratzt

Plauen - Am Wochenende wurden in Plauen (Vogtland) erneut mehrere Autos beschädigt.

Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro. (Archivbild)
Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro. (Archivbild)  © Kristin Schmidt

Die Vandalen in der Kreisstadt scheinen nicht aufzuhören - trotz zahlreicher Beschwerden der Bewohner und der Zusage für mehr Kontrollen seitens der Stadt und Polizei.

Bereits zwischen Freitagnachmittag und Samstagmorgen wurde ein weißer Toyota Aygo auf der Friedrich-Engel-Straße beschädigt. Unbekannte Täter entfernten beide Seitenspiegel sowie die Antenne und zerkratzten des Lack des Fahrzeugs.

Im Umkreis wurde auch ein Mülleimer zerstört und dessen Inhalt verteilt, eine Hauseingangstür beschmiert und ein Kleinkraftrad umgeworfen. Insgesamt beläuft sich der entstandene Schaden auf circa 1300 Euro.

Limitierte Edition: Plauens "Vater und Sohn" gibt's jetzt auch als Stickerei
Vogtland Limitierte Edition: Plauens "Vater und Sohn" gibt's jetzt auch als Stickerei

Am Samstagvormittag stellte der Eigentümer eines Ford Focus fest, dass sein Auto, das in der Äußeren Reichenbacher Straße geparkt war, einen erheblichen Sachschaden vorweist.

An seinem Auto waren die Scheiben beschädigt und der Lack mehrfach eingedellt und zerkratzt worden.

Auch die Besitzerin eines Audi A3 meldete am Vormittag erhebliche Schäden an ihrem Auto, das Am August-Bebel-Hain abgestellt war. Es war an mehreren Stellen zerkratzt worden.

Am Sonntagmorgen folgten die nächste Meldung über beschädigte Autos: Auf der Haselbrunner Straße wurden zwei graue Audis A5 zerkratzt. Insgesamt entstand an allen vier Autos ein Sachschaden von etwa 17.300 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Informationen zu den Tathergängen geben können. Wurde Dein Auto (in Plauen) auch beschädigt oder kannst Du Hinweise zu den Tätern geben, melde Dich bitte bei der Polizei Plauen unter: 03741-140.

Originalmeldung: 19. Juni, 9 Uhr, Aktualisiert: 13.24 Uhr

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Vogtland: