Diebe klauen wertvolle Marvel-Comic-Sammlung und kistenweise Schallplatten

Weischlitz - Hier müsste Spiderman eingreifen: Einbrecher stahlen bei einem Einbruch in ein unbewohntes Haus am Gutenfürster Bahnhofsberg eine riesige Sammlung mit Marvel-Comics, dazu kistenweise Schallplatten.

Einbrecher räumen Schrank mit Comic-Sammlung aus: Ralf Stateczny (63) zeigt den traurigen Rest.
Einbrecher räumen Schrank mit Comic-Sammlung aus: Ralf Stateczny (63) zeigt den traurigen Rest.  © Ralph Kunz

Die Besitzer setzen 500 Euro Belohnung für die Wiederbeschaffung der Comics aus.

Der Zeitraum des Einbruchs ist unklar. Seit August war niemand mehr in dem abseits gelegenen Haus an der früheren Grenze.

Als Besitzer Ralf Stateczny (63) den Frevel bemerkte, bekam er einen großen Schreck: "Die Sammlung mit 120 Hardcover-Bänden von Marvel habe ich in zehn Jahren aufgebaut. Der Verlust macht mich sehr traurig."

Traurig ist auch Sohn Jonathan Stateczny (32), der die Sammelleidenschaft begonnen hatte: "Wir beide lieben die Geschichten von Spiderman, Hulk oder Wonderwoman, die Helden des Marvel-Universums."

Der Vater ergänzt: "Comics sind eine eigenständige Kunst- und Literaturform. Ich mag das."

Jonathan Stateczny will vor allem die Comics unbedingt zurück und setzt 500 Euro Belohnung aus

Die weniger wertvollen Marvel-Comics ließen die Einbrecher liegen.
Die weniger wertvollen Marvel-Comics ließen die Einbrecher liegen.  © Ralph Kunz

Mit den Comics verschwand eine Schallplattensammlung. Sie gehörte dem Vater, der einst als DJ im Plauener Malzhaus aufgelegt hatte. "Doors, Talking Heads, King Crimson - für mich ein sehr großer Verlust."

Beide wundern sich, warum die Einbrecher wertvolle Gegenstände wie Blue-rays oder eine Stereoanlage stehen ließen.

"Vielleicht war der Diebstahl ja gezielt." Vater und Sohn schätzen den Wert der Beute auf 6000 Euro.

Jonathan Stateczny will vor allem die Comics unbedingt zurück und setzt 500 Euro Belohnung aus. Hinweise an die Polizei Plauen, Telefon 03741/140.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0