Vorfahrt missachtet: Schwerer Unfall im Vogtland mit drei Verletzten

Falkenstein - Feuerwehreinsatz am Samstagvormittag wegen eines schweren Unfalls in Falkenstein (Vogtland).

Trotz Bremsmanöver konnte der Ford-Fahrer den Zusammenprall nicht verhindern.
Trotz Bremsmanöver konnte der Ford-Fahrer den Zusammenprall nicht verhindern.  © B&S

Gegen 10.15 Uhr fuhr auf der Bahnhofstraße ein Ford Focus in Richtung Bahnhof.

Auf Höhe der Kreuzung zur Heinrich-Heine-Straße missachtete ein Hyundai-Fahrer die Vorfahrt. Der Ford bremste umgehend, konnte eine Kollision jedoch nicht verhindern.

Drei Personen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Prügel-Attacke im Vogtland: Unbekannter schlägt und bespuckt Rentner (77)
Vogtland Nachrichten Prügel-Attacke im Vogtland: Unbekannter schlägt und bespuckt Rentner (77)

Beide Autos waren danach nicht mehr fahrtauglich. Der Sachschaden wurde auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Die Straße musste zum Brandschutz von der Feuerwehr gesperrt werden.

Titelfoto: B&S

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: