Fahrplanänderungen bei der MRB: Hier fahren Busse statt Züge

Chemnitz - Bei der Mitteldeutschen Regiobahn wird es in den nächsten Tagen wieder auf mehreren Linien Schienenersatzverkehr geben.

Bei der Mitteldeutschen Regiobahn gibt es teilweise wieder Schienenersatzverkehr.
Bei der Mitteldeutschen Regiobahn gibt es teilweise wieder Schienenersatzverkehr.  © Uwe Meinhold

Laut Unternehmen ist unter anderem die Strecke Leipzig-Chemnitz mit der Linie RE6 betroffen. Am 25. März fahren wegen Bauarbeiten in den Nachmittags- und Abendstunden teilweise Busse statt Züge. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Leipziger Hauptbahnhof und Liebertwolkwitz.

Noch bis zum 27. März ist zwischen Chemnitz und Geithain ein Bus statt des Zuges unterwegs. Davon sind aber nur die Verbindungen um 19.52 Uhr sowie 20.52 Uhr ab Chemnitz, beziehungsweise ab 20.22 Uhr ab Leipzig betroffen (bis 23.37 Uhr). Durch den Abschnitt mit dem Bus verlängern sich die Fahrtzeiten um gut eine halbe Stunde.

Doch nicht nur auf der Leipziger Strecke gibt es Fahrplanabweichungen, sondern auch in Richtung Dresden. Auf der Linie RB30 fahren am 28. März zwischen Freital und Dresden Busse.

Flughäfen in Dresden und Leipzig wollen massiv Arbeitsplätze streichen!
Sachsen Flughäfen in Dresden und Leipzig wollen massiv Arbeitsplätze streichen!

Das gilt aber nur für die Abfahrten der Züge 74082 (Richtung Chemnitz, Abfahrtszeit in Dresden Hauptbahnhof 0.24 Uhr) und 74079 (Richtung Dresden, Abfahrtszeit in Freital Potschappel 0.42 Uhr).

Änderungen auch im April

Auch am Ostermontag müssen sich die Fahrgäste auf der Strecke Zwickau-Dresden auf Änderungen einstellen. In den Abendstunden am 1. April gibt es sowohl auf der Linie RE3 als auch RB30 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Glauchau Schienenersatzverkehr. Dadurch verändern sich teilweise schon die Abfahrtszeiten ab Zwickau und auch die Ankunftszeiten in Dresden liegen teilweise deutlich später als normal.

Ab dem 2. April kommt es zu einem weiteren Schienenersatzverkehr auf der Sachsen-Franken-Magistrale. Bis zum 22. April fahren auch tagsüber zwischen Hohenstein-Ernstthal und Glauchau Busse statt Züge.

Wenn Ihr an einem der genannten Tage eine Zugfahrt auf einer der Linien plant, könnt Ihr Euch auf der Homepage der Mitteldeutschen Regiobahn über die genauen Fahrtzeiten informieren.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Sachsen: