Sicher ans Ziel: Grünes Licht für neuen Radweg in Sachsen

Hainichen/Falkenau - Auch wenn die meisten Fahrräder gerade in Schuppen oder Kellern ihre Winterruhe verbringen, geht die Planung für neue Radwege in Sachsen weiter voran. Nun wurde von der Landesdirektion ein neuer Abschnitt in Mittelsachsen genehmigt.

Bei Hainichen soll entlang der S201 ein neuer Radweg entstehen. Die Landesdirektion hat den Abschnitt genehmigt.
Bei Hainichen soll entlang der S201 ein neuer Radweg entstehen. Die Landesdirektion hat den Abschnitt genehmigt.  © 123RF / halfpoint

Radfahrer bei Hainichen kommen in naher Zukunft noch sicherer ans Ziel: Wie die Landesdirektion Sachsen mitteilte, wurde entlang der S201 (Frankenberger Straße) zwischen der Gellert-Stadt und dem Hainichener Ortsteil Falkenau ein 1,2 Kilometer langer Radweg genehmigt.

"Radfahrer auf der Strecke zwischen Falkenau und Hainichen können sich bald doppelt freuen: Zum einen ermöglicht die geplante Streckenführung einen deutlich direkteren und schnelleren Radverkehr zwischen Falkenau und Hainichen. Und durch die klare Trennung zwischen Pedalrittern und allen anderen Verkehrsteilnehmern auf Rädern gibt es viel mehr Sicherheit und Komfort für den Radverkehr", so Regina Kraushaar, Präsidentin der Landesdirektion Sachsen.

Der Radweg soll 2,50 Meter breit werden. Die asphaltierte Strecke beginnt in Falkenau, etwa 30 Meter südlich des Abzweigs zur Ringstraße an der B169. Von da aus verläuft der erste Abschnitt südlich der S201 über angrenzende Wiesen- und Ackerflächen.

Sachsen hat einen neuen Plan für mehr Touristen!
Sachsen Sachsen hat einen neuen Plan für mehr Touristen!

Kurz vor dem Ortseingang von Hainichen quert der Radweg die S201 und führt dann nördlich von der Staatsstraße bis etwa zum Festplatz. Dort trifft der neue Radweg auf den bestehenden Radweg, der aus Hainichen kommt.

Fast 2000 Kilometer Radwege in Sachsen

Der Planfeststellungsbeschluss muss noch, einschließlich der genehmigten Planunterlagen, ausgelegt werden. Außerdem wird der Beschluss öffentlichen Trägern und privaten Einwendern zeitnah zugestellt. Ein Baustart steht noch nicht fest.

In Sachsen gibt es rund 1860 Kilometer straßenbegleitende Radwege an Bundes-, Staats- und Kreisstraßen (Stand Januar/2023). Das Radwegenetz wird kontinuierlich weiter ausgebaut.

Titelfoto: 123RF / halfpoint

Mehr zum Thema Sachsen: