Crash auf Bundesstraße in Sachsen: Motorradfahrer schwer verletzt!

Hoyerswerda - Schwerer Unfall in Hoyerswerda (Landkreis Bautzen)!

Auf der B97 in Hoyerswerda verunfallte am Montagnachmittag ein Motorrad.
Auf der B97 in Hoyerswerda verunfallte am Montagnachmittag ein Motorrad.  © André Klimann/Blaulichtreport Lausitz

Am heutigen Montagnachmittag ist auf der B97 gegen 14.10 Uhr ein Motorradfahrer (48) mit einem Ford kollidiert.

Wie die Polizeidirektion Görlitz auf TAG24-Nachfrage erklärte, wollte der Ford-Fahrer (62) von der Straße Am Wasserturm nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei missachte er die Vorfahrt des Motorrads, woraufhin es zum Zusammenstoß kam.

Der 48-Jährige erlitt in der Folge schwere Verletzungen. Der Unfallverursacher konnte vor Ort medizinisch behandelt werden.

Übler Unfall in der Oberlausitz: Biker kollidiert mit Reh
Sachsen Unfall Übler Unfall in der Oberlausitz: Biker kollidiert mit Reh

Die Bundesstraße musste zeitweise voll gesperrt werden. Gegen 16.10 Uhr waren die zwei Fahrzeuge schließlich abgeschleppt.

Der beteiligte Ford trug einen Frontschaden davon.
Der beteiligte Ford trug einen Frontschaden davon.  © André Klimann/Blaulichtreport Lausitz

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro.

Titelfoto: Montage: André Klimann/Blaulichtreport Lausitz

Mehr zum Thema Sachsen Unfall: