In Motorrad gelaufen: Wildschwein stirbt nach Unfall

Hohenstein-Ernstthal - Ein Motorradfahrer (58) wurde am Mittwochabend bei einem Wildunfall bei Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau) schwer verletzt.

Das Wildschwein starb bei dem Unfall.
Das Wildschwein starb bei dem Unfall.  © Andreas Kretschel

Der Unfall passierte gegen 22.25 Uhr auf der Straße Am Sachsenring. Zwischen dem Gewerbegebiet und der Auffahrt zur A4 war ein Wildschein auf der Straße unterwegs, das in das Honda-Motorrad rannte.

Der Biker stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht.

An der Honda entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Anzeigenhauptmeister bei Simson-Treffen in Zwickau: So reagierten die Besucher
Zwickau Anzeigenhauptmeister bei Simson-Treffen in Zwickau: So reagierten die Besucher

"Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen", teilte die Polizei am Donnerstagmittag mit.


Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht, es starb noch vor Ort.

Erstmeldung: 8.15 Uhr, aktualisiert: 13.24 Uhr

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau: