Mehrere Kilo Drogen und Bargeld bei Durchsuchungen gefunden

Zwickau - Der Zwickauer Polizei ist in dieser Woche ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen.

Bei den Durchsuchungen fand die Polizei mehr als 2,5 Kilo Marihuana. (Symbolbild)
Bei den Durchsuchungen fand die Polizei mehr als 2,5 Kilo Marihuana. (Symbolbild)  © 123rf/jeremynathan

Nach umfangreichen Ermittlungen wurden am Montagabend mehrere Objekte im Zwickauer Stadtgebiet durchsucht. "Dabei ging den Einsatzkräften ein 39-jähriger deutscher Hauptverdächtiger ins Netz", so ein Polizeisprecher.

Bei dem Mann wurden neben Drogen auch ein hochwertiges E-Bike im Wert von 4000 Euro, Mountainbikes, hochwertige Fahrradkomponenten und Bargeld gefunden und sichergestellt. Der 39-Jährige wurde festgenommen und am Dienstag wurde ein Haftbefehl erlassen.

Doch das war noch nicht alles, denn am Dienstag fanden weitere Durchsuchungen statt, bei denen noch mehr Drogen und Bargeld auftauchten. Die Bilanz der Funde ist beachtlich:

Aktion gegen "III. Weg": Grüne hängen Konter-Wahlplakate in Zwickau auf
Zwickau Aktion gegen "III. Weg": Grüne hängen Konter-Wahlplakate in Zwickau auf
  • 3500 Euro Bargeld
  • 2513 Gramm Marihuana
  • 352 Gram Crystal
  • 50 Gramm Haschisch
  • zehn Ecstasy-Pillen
  • sieben E-Bikes und sechs weitere Fahrräder

Die Sachen wurden beschlagnahmt und es wurden Anzeigen gegen mehrere Verdächtige gefertigt, unter anderem wegen Handel mit Betäubungsmitteln und Hehlerei.

Titelfoto: 123rf/jeremynathan

Mehr zum Thema Zwickau: