Simson-Treffen in Zwickau gestartet: Hier knattert es am Wochenende

Zwickau - Die Motoren knattern, die Zelte stehen, die Stimmung ist gut: In Zwickau begann am Donnerstag das 19. "Simson-Treffen". Dutzende Moped-Fans fanden sich dazu auf dem Zwickauer Flugplatz ein.

Dosenbier, Zelte und Mopeds! Das Zwickauer "Simson-Treffen" startete am Donnerstag.
Dosenbier, Zelte und Mopeds! Das Zwickauer "Simson-Treffen" startete am Donnerstag.  © Ralph Koehler/Propicture

Bis Sonntag dreht sich auf dem Gelände alles um die DDR-Maschinen. Rennen, Wettkämpfe, Händlermarkt - für jeden Simson-Fan ist etwas dabei.

Am Freitag und Samstag findet am Abend zusätzlich eine große Party statt. Verschiedene Acts treten auf und sollen bei den Moped-Fans für ordentlich Stimmung sorgen.

Laut den Veranstaltern sind coronabedingt nur 3000 Teilnehmer zugelassen.

3G-Nachweis ade! Diese Corona-Lockerungen gelten ab sofort im Landkreis Zwickau
Zwickau 3G-Nachweis ade! Diese Corona-Lockerungen gelten ab sofort im Landkreis Zwickau

Die Simson-Mopeds sind vor allem bei jungen Leuten beliebt. Die Gründe sind klar: Simsons sind schnell (60 km/h), leicht zu reparieren, und Ersatzteile gibt es überall.

Über den Zwickauer Flugplatz knattern am Wochenende dutzende Simsons.
Über den Zwickauer Flugplatz knattern am Wochenende dutzende Simsons.  © Ralph Koehler/Propicture

Im vergangenen Jahr stand das Simson-Treffen wegen Corona auf der Kippe. Letztlich wurde das Kult-Treffen genehmigt, allerdings mit deutlich weniger Teilnehmern als in den Jahren zuvor.

Titelfoto: Ralph Koehler/Propicture

Mehr zum Thema Zwickau: