Stundenlange Suche: Mann an Talsperre vermisst

Weißbach - Dramatische Vermissten-Suche: An der Talsperre Amselbach wird seit Samstag ein Mann vermisst.

An der Talsperre Amselbach wird ein Mann vermisst. Die Feuerwehr suchte unter anderem mit einem Schlauchboot.
An der Talsperre Amselbach wird ein Mann vermisst. Die Feuerwehr suchte unter anderem mit einem Schlauchboot.  © Niko Mutschmann

Der Mann soll in der Talsperre baden gewesen sein und kehrte danach nicht zurück. Seine Kleidung wurde zusammen mit seinem Handy und dem Schlüssel an der Staumauer entdeckt.

Die Feuerwehren wurden dann gegen 21 Uhr zu dem Gewässer gerufen. Die Kameraden suchten unter anderem mit einem Schlauchboot die Talsperre ab und die Polizei kontrollierte die nähere Umgebung.

Auch eine Drohne wurde bei der Suche eingesetzt und die Polizei forderte einen Suchhund an. Die Suche blieb bislang aber ohne Erfolg.

Vier Wochen lang fahren auf dieser Strecke in Sachsen Busse statt Züge
Zwickau Vier Wochen lang fahren auf dieser Strecke in Sachsen Busse statt Züge

Die Talsperre wurde für die Suchmaßnahmen von den Beamten gesperrt.

An der Suche waren bislang mehr als 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren beteiligt, dazu noch Rettungsdienst, Notarzt und Polizei.

Titelfoto: Niko Mutschmann

Mehr zum Thema Zwickau: