Vermisst! Wo ist der 14-jährige Jeremias?

Lichtenstein - Wo ist der 14-jährige Jeremias J. aus Lichtenstein? Seit Mittwochmittag ist der Junge verschwunden.

Beim Spaziergang mit Verwandten soll der Jugendliche davon gelaufen sein.
Beim Spaziergang mit Verwandten soll der Jugendliche davon gelaufen sein.  © Andreas Kretschel, Polizei

Wie die Polizei mitteilt, war der Junge zuletzt mit einer Verwandten spazieren und lief dann an der Schulstraße in Richtung Schubertgrund davon.

Der 14-Jährige wird so beschrieben:

  • wirkt jünger (zwölf Jahre)
  • etwa 152 Zentimeter groß,
  • dunkelblonde, glatte, nackenlange Haare
  • bekleidet mit einer blauen Jacke und blauen Jeans, schwarzen Halbschuhen und einer blauen Mütze mit einem Fragezeichen auf der Stirn
  • hat einen schwarzen Rucksack mit roten Streifen bei sich

Bis jetzt haben die Suchmaßnahmen nicht zum Erfolg geführt. Der 14-Jährige bleibt verschwunden.

Update, 25. Februar, 15.15 Uhr: Lebloser Körper des 14-jährigen Jungen im Wasser aufgefunden und geborgen

Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, wurde der seit Mittwoch vermisste 14-jährige Jeremias J. aus Lichtenstein am Donnerstagmittag tot aufgefunden.

Ein Zeugenhinweis führte die Beamten bei der Suche am Donnerstag zu einem Teich im Rümpfwald. Dort wurde von Spaziergängern ein Gegenstand im Wasser entdeckt. Eine Überprüfung ergab, dass es sich dabei um den Rucksack des Vermissten handelte. Im weiteren Verlauf der Suche wurde der leblose Körper des 14-jährigen Jungen im Wasser aufgefunden und geborgen.

Die Ermittlungen zur Todesursache dauern an. Es deutet alles darauf hin, dass es sich um einen tragischen Unfall handelt.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen.

Titelfoto: Andreas Kretschel, Polizei

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0