3,22 Promille! Betrunkener in Werdau aus dem Verkehr gezogen

Werdau - Sturzbesoffen fuhr ein 35-Jähriger am Sonntagabend durch Werdau!

Die Polizei kontrollierte am Sonntagabend einen Mann (35), nachdem er einer Streife die Vorfahrt genommen hatte. Der 35-Jährige war sturzbesoffen (Symbolbild).
Die Polizei kontrollierte am Sonntagabend einen Mann (35), nachdem er einer Streife die Vorfahrt genommen hatte. Der 35-Jährige war sturzbesoffen (Symbolbild).  © 123RF/Monika Gruszewicz

Der alkoholisierte VW-Fahrer nahm gegen 22.20 Uhr auf der Kreuzung Poststraße/Holzstraße einer Polizeistreife die Vorfahrt. 

Daraufhin kontrollierten die Beamten den 35-Jährigen, stellten bei ihm ein Promillewert von 3,22 fest.

Diese Verantwortungslosigkeit kostete den Mann erstmal den Führerschein, weitere Anzeigen folgen.

Titelfoto: 123RF/Monika Gruszewicz

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0