Feuerwehreinsatz bei ehemaligem Sägewerk: Bundesstraße und Bahnstrecke gesperrt!

Leutenberg - In einem ehemaligen Sägewerk bei Leutenberg (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt) ist es zu einem Brand gekommen.

Die Feuerwehr kam am Freitagabend bei einem ehemaligen Sägewerk bei Leutenberg zum Einsatz. Eine daneben verlaufende Bahnstrecke sowie die B90 waren gesperrt.
Die Feuerwehr kam am Freitagabend bei einem ehemaligen Sägewerk bei Leutenberg zum Einsatz. Eine daneben verlaufende Bahnstrecke sowie die B90 waren gesperrt.  © NEWS5 / Stephan Fricke

Wie die Landeseinsatzzentrale der Thüringer Polizei am Samstagmorgen gegenüber TAG24 mitteilte, sei eine entsprechende Meldung am gestrigen Freitag gegen 19 Uhr über die Rettungsleitstelle eingegangen.

Das ehemalige Sägewerk steht übereinstimmenden Berichten zufolge schon lange verlassen. Es sei voller Reifen, hatte Robert Geheeb (46, SPD), Bürgermeister der Stadt Leutenberg, am Abend gegenüber NEWS5 mitgeteilt. Über 100 "Kameraden" seien vor Ort, so Geheeb in dem Gespräch weiter. Die angrenzende B90 sowie eine daneben verlaufende Bahnstrecke waren gesperrt.

Eine Schadensangabe konnte die Landeseinsazzentrale der Thüringer Polizei im Gespräch mit TAG24 nicht machen. Man verwies dabei auf einen schlechten Zustand des Gebäudes.

Gewalt gegen Lebensretter: Feuerwehr und Sanitäter bleiben Zielscheibe von feigen Angriffen
Thüringen Gewalt gegen Lebensretter: Feuerwehr und Sanitäter bleiben Zielscheibe von feigen Angriffen

Laut Polizeiangaben gab es keine Verletzten. Nach derzeitigem Stand schließt man Fremdeinwirkung als Brandursache nicht aus, wie aus dem Gespräch mit der Polizei am Morgen hervorging.

Einsatz am Samstagvormittag beendet

Wie die Feuerwehr am frühen Samstagnachmittag gegenüber TAG24 mitteilte, sei die letzte Einheit gegen 11 Uhr aus dem Einsatz raus. Zuvor hatte es den Angaben zufolge noch eine Brandwache gegeben.

Laut Feuerwehr waren insgesamt 24 Feuerwehrautos sowie zwei Fahrzeuge des Technischen Hilfswerkes und vier Einheiten des Rettungsdienstes im Einsatz.

Erstmeldung am 11. Mai, um 8.52 Uhr, aktualisiert um 14.28 Uhr

Titelfoto: NEWS5 / Stephan Fricke

Mehr zum Thema Thüringen: